Dies sind meine 11 Gründe zu leben

Es gibt viele Gründe, glücklich zu sein

Es gibt viele Gründe zu leben, so viele, dass es wirklich ein bisschen schwierig ist, sie alle aufzulisten. Obwohl es normal ist, Zeiten zu durchlaufen, in denen wir nur im Bett bleiben wollen, ohne etwas anderes zu tun, müssen wir immer Kraft schöpfen, wo immer wir uns bewegen wollen.

Daher werden wir im Folgenden eine Reihe von Gründen auflisten, warum es sich lohnt, zu leben und glücklich zu sein.

Bevor ich meine 11 Gründe zum Leben aufzähle, werde ich Ihnen ein wunderschönes Video mit dem Titel "Es gibt immer einen Grund zu leben" hinterlassen.

Dies sind meine 11 Gründe zu leben: https://youtu.be/iKxfhJy43n0

1) Weil ich meine Kinder verehre und mit ihnen aufwachsen möchte, begleite sie durch gute und schlechte Zeiten. Weil ich Spaß mit ihnen haben will.
2) Weil ich das Leben mag, Herausforderungen, ein gesundes Leben führe, opfere, um einige Laster aufzugeben (je mehr ich mich selbst opfere, desto glücklicher fühle ich mich).
3) Weil ich mich gerne verbessern möchte, neue Ziele erreichen und, sobald ich es erreicht habe, größere Ziele vorschlagen.
4) Weil ich meine Familie, meine sozialen Beziehungen und meine Hilfe gerne genieße.
5) Weil ich älter werden möchte, schau, wie sich alles um mich herum verändert.
6) Weil ich die neuen Abenteuer genießen möchte, die das Leben für mich bereithält. Werden sie willkommen sein?
7) Weil ich ein besserer Mensch sein und bestimmte Ecken und Kanten meines Charakters ausbügeln möchte. Ich fürchte, ich werde lange brauchen.
8) Weil ich auf meine zukünftigen Enkelkinder aufpassen möchte, von denen ich hoffe, dass sie kommen und viele werden.
9) Weil ich all das Potenzial erreichen möchte, das ich fühle.
10) Weil ich zusammen mit der Mutter meiner Kinder alt werden möchte.
11) Weil ich sehen möchte, wie die Zukunft aussehen wird: Welche neuen Entdeckungen wird es geben, neue Technologien, die Heilung vieler Krankheiten ...

Starke Gründe zu leben

Es gibt viele Gründe zu leben

Nachdem Sie die kurze Einführung mit 11 Lebensgründen gesehen haben, mit denen Sie sich möglicherweise identifizieren konnten (oder nicht), werden wir Ihnen weitere Gründe für das Leben erläutern. Das Leben ist zu schön und zu kurz, um zu glauben, dass es nicht gültig ist oder dass es nicht wichtig genug ist, um es zu genießen. Jede Sekunde, die wir atmen, sollte ein ständiges Dankeschön sein, denn wir sind in dieser Welt.

Das Leben ist ein Geschenk, das wir gerne genießen. Wir haben das Glück, auf dieser Welt zu sein, und wir müssen kämpfen, damit sich dieses Leben lohnt. Erliegen Sie nicht einem schlechten Leben oder einem Leben ohne Freiheit oder Rechte. Weil dein Leben genauso wichtig ist wie das aller anderen. Solange Sie atmen, gibt es Hoffnung auf Verbesserung.

Als nächstes werden wir Ihnen einige wichtige Gründe zum Leben beibringen, denn Ihr Leben ist nur dann wunderbar, wenn Sie es möchten. selbst wenn die Umstände schwierig werden.

Das Leben geht immer weiter und verändert sich

Sie denken vielleicht, dass sich im Moment nichts lohnt, dass Ihre gegenwärtigen Umstände miserabel sind und dass Sie es nicht verdienen zu leben, weil nichts wichtig ist. Tatsächlich, Das Leben ist ein kontinuierlicher Fluss und Sie müssen nicht allein gelassen werden mit dem, was heute oder gestern passiert. Das Leben bewegt sich immer vorwärts und verändert sich.

Wenn du solch ein immenses Leiden erlebst und das Gefühl hast, dass du nicht weitermachen kannst, scheint es, als würde die ganze Welt auf dir zusammenbrechen. Ihre Freunde werden wahrscheinlich anfangen, Sympathie zu zeigen, aber nach einer Weile werden sie Sie drängen und Dinge sagen wie: „Du musst wieder auf die Beine kommen“ und „Wann geht es weiter?“

Es ist leicht, frustriert auf diesen Vorschlag zu reagieren. Wie könnten sie den Schmerz und Verlust verstehen, den Sie erleben? Offensichtlich verstehen sie es einfach nicht ... aber sie haben Recht. Ihre Situation kann sich schlimm anfühlen. Aber es wird sich ändern. Die Zeit wird kommen, in der Sie weitermachen müssen.

Es ist schwer, Ratschläge von Menschen zu bekommen, wenn Sie sich so frustriert fühlen. Der emotionale Zustand beeinflusst, wie empfänglich wir für die Ratschläge sind, die wir erhalten. Ihre mentale und emotionale Spannung macht es sehr schwierig, die aktuelle Situation klar zu sehen. Egal, ob Sie jemanden in Ihrer Nähe, eine Beziehung, eine Karriere oder etwas anderes verloren haben, das Ihnen unglaublich wichtig war, Sie haben Ihren Grund, davon zu leben, darauf gegründet.

Sie haben wahrscheinlich mit Absicht und Leidenschaft gelebt, und dies wurde Ihnen weggenommen. Jetzt fühlen Sie sich verloren, gefangen und verwirrt, weil das, was Sie so viel investiert haben, weg ist. Es ist, als hätten beide Beine aufgehört zu arbeiten und es gibt nichts, woran man sich beim Fallen festhalten könnte. Aber das müssen Sie verstehen: Ihr Lebensgrund hängt ganz von Ihnen ab.

Ihr Lebensgrund hängt ganz von Ihnen ab

Genieße das Leben

Es mag momentan nicht so scheinen, aber Ihr Lebenszweck hing nicht von dieser Person, Karriere oder etwas anderem ab. Nur weil es so lange der Sinn Ihres Lebens war, heißt das nicht, dass Sie für den Rest Ihres Lebens so bleiben sollten.

So wie Sie dieser Person oder Sache den Sinn Ihres Lebens zugewiesen haben, können Sie ihn auch etwas anderem zuweisen. Das ist die Kraft, die du hast. So dynamisch bist du wirklich. Der Sinn Ihres Lebens und der Grund, warum Sie weitermachen möchten, ist nicht nur eine Idee. Es ist wie ein anderes Lebewesen, das in dir existiert.

Es ist Teil dessen, wer du bist, dein Körper und deine Seele, und es stimmt mit den Dingen überein, die du denkst und fühlst. Es ist ein tiefer Teil von dir, dass du dich die meiste Zeit nicht einmal bewusst bist.

Ihr Lebenszweck kann veränderbar sein

Es gibt Menschen, die sich auf der Suche nach ihrem Lebenszweck verlaufen, dann frustriert sind und am Ende denken, dass das Leben es nicht wert ist. Sie versuchen viele Rennen, viele Dinge zu tun und werden von allem enttäuscht, weil Sie haben nie tief im Inneren das Gefühl gehabt, dass das, was sie tun, sie wirklich ausfüllt oder befriedigt.

Mit der Zeit geben sie auf, geben die Idee auf, dass sie etwas tun oder mit jemandem zusammen sein sollen, und fühlen sich am Ende schlechter. Aber das Leben ist einfacher als Sie sich vorstellen. Ihre Absichten zeigen sich in Ihren Handlungen, wenn Sie versuchen, anderen und sich selbst zu helfen. Sie müssen die Welt nicht verändern Sie müssen nur Ihre Perspektive ändern: Wie können Sie heute zum Leben beitragen?

Viele Menschen verstehen das nicht und werden wirklich krank, weil sie sich so sehr bemühen, mehr zu tun. Es spielt also keine Rolle, wie viel Sie aus dem Leben herausholen, weil es Sie nicht zufriedenstellt. Compliance kommt von innen heraus. Es kommt davon, zu handeln, das Beste aus dir herauszuholen, deine grundlegende Selbstsucht zu überwinden und zur Kette des Lebens beizutragen. Du musst kein Riese sein. Sie müssen die Welt nicht verändern. Sie brauchen nur Ihr Herz, um warm und präsent zu sein.

Wenn Sie anfangen, Ihren Zweck zu leben, erreichen Sie Ihren Platz in der Existenz und Sie erkennen, dass das Leben es verdient, gelebt zu werden. Sie beginnen zu verstehen, dass Sie zum Leben gehören und dass Sie ein aktiver Teil davon sind. Dann finden Sie Zufriedenheit und Dankbarkeit wird so natürlich wie Ihre Atmung.

Mit Freundlichkeit sieht alles besser aus

Geh raus und genieße das Leben

Wenn Sie nach einem Grund zum Leben suchen, ist es leicht, introspektiv zu werden. Sie beginnen alles zu analysieren und werden zu Ihrem schlechtesten Kritiker. Sie möchten, dass die Dinge anders werden. Du willst, dass dein Leben besser wird. Es gibt eine einfache Möglichkeit, diese Gedankenkette zu durchtrennen und wieder auf Kurs zu kommen..

Anstatt zu versuchen, Ihren Zweck zu definieren oder einen Grund zum Leben zu finden, beginnen Sie, sich durch Ihre Handlungen zu finden. Es beginnt mit Freundlichkeit. Freundlichkeit zu sich selbst und zu denen um dich herum. Kleine, einfache Handlungen, die Sie daran erinnern, dass Sie nicht nur sich selbst, sondern auch andere respektieren und lieben.

Wenn Sie mit Freundlichkeit beginnen, werden Sie zu jemandem, der aktiv zum Leben um Sie herum beiträgt. Dann beginnen Sie, Ihren Zweck durch Handlungen zu verkörpern. Im Laufe der Zeit, Sie werden in der Lage sein, die Gründe für das Leben zu artikulieren, indem Sie über die Handlungen nachdenken, die Sie ständig unternommen haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

31 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Manuel Polo Vélez sagte

    du musst Gründe haben zu leben

    1.    Sie müssen sich nicht darum kümmern. sagte

      Nein.

    2.    Nagato sagte

      Ich bin von meinem Vater, meiner Mutter und meiner Schwester so misshandelt und geschlagen aufgewachsen, dass meine Wirbelsäule abwich. Und ich habe mit 17 x geheiratet und bin mit jemandem rausgekommen, der 12 Jahre älter ist.
      Eine andere Art von Leiden erwartete mich.
      Nun, ich sah mich "gefangen", während ich mich gleichzeitig um 3 Patienten kümmerte.
      Es war sehr schwierig, einen Sinn in meinem Leben zu finden
      Also habe ich mich dazu entschlossen, Menschen im Gefängnis zu helfen, anderen, die frei von La 3 sind, und anderen mit Behinderungen.
      Dieses Leben ist vorübergehend und teilt es mit anderen. Der Erlösungsplan und der Kegel, um dein ganzes Wesen zu heilen: Geist, Seele und Körper, die im Glauben an Christus wachsen, haben meinem Leben einen Sinn gegeben
      Lassen wir uns nicht „in dem Maße leiden, in dem wir unsensibel gegenüber dem Leiden anderer sind. Wir sind besser 1. Korinther 3, 9 und Teil des großen Auftrags und MÖGE UNSER SCHRITT X DIESE WELT EINEN HOHEN ZWECK HABEN

    3.    Jesus Roman sagte

      Gib mir einen guten Grund.

  2.   Carlos Morales sagte

    EXCELLENT

  3.   Doris Gc sagte

    was für schöne Sätze ..

  4.   Carmen sagte

    Und wenn wir keine Kinder oder Partner haben und keine sozialen Beziehungen mögen…

    1.    Daniel sagte

      Sie können immer gerne lesen, Sport treiben, reisen, einen Sonnenaufgang genießen, Gastronomie…. Ich kann an so viele Dinge denken ...

    2.    anonym sagte

      Du wurdest reingelegt

  5.   Jhon sagte

    Von den 11 habe ich keine, die mich interessiert, sie haben meinen Sohn von mir genommen, mein Traum ging zur Hölle und ich verlor die Liebe in meinem Leben

    1.    Daniel sagte

      Nun, Sie haben bereits einen weiteren Grund zu leben, Ihren Sohn zurückzubekommen ... und die Liebe Ihres Lebens zu verlieren. Das passiert im Laufe der Zeit ... oder verliebt sich wieder.

  6.   Jane sagte

    Sie scheinen mir grobe Gründe zu sein, wer leben will, sieht in irgendetwas einen Grund dafür; Aber für diejenigen, die es nicht wollen, ist dieses Top nutzlos.

    1.    Jorge sagte

      Jane hat recht. Aus jedem Grund, den du zum Leben gibst, passiert mir einer, weil ich es nicht tue. Wer leben will, tut es, aber wer es nicht tun will, sollte von der Gesellschaft nicht verpönt werden.
      Wenn du dein Leben nicht magst und es beenden willst, sollte niemand Hindernisse in den Weg stellen, aber leider gibt es immer jemanden, der dich nicht tun lässt, was du willst ... für immer ruhen.

  7.   beschädigen sagte

    Wer alles, was ihn nicht erreicht, will sich nur ausruhen, aufhören zu kämpfen
    will sterben oder Licht in so viel Dunkelheit sehen
    Ich denke, dass der Tod eine Oase des Friedens und der Ruhe ist
    in einem Leben von Ipcresia und Materialrialismus

  8.   julie sagte

    Es stimmt, die Welt ist manchmal grausam und der Tod ist eine Lösung ... Aber warum werden die Menschen dann traurig, wenn jemand Selbstmord begeht? Für etwas ist es nicht? Weil es wahrscheinlich jemand ist, den sie schätzen, den sie lieben, der wertvoll ist oder den sie nicht kannten, der aber etwas Außergewöhnliches für die Menschheit oder die Welt hätte tun können, der aber zu dieser Zeit beschlossen hat, sich das Leben zu nehmen ... Jedes Wesen ist wichtig und einzigartig auf diesem Planeten TT Bitte haben Sie Verständnis. . .

    1.    Rechnung sagte

      Strumpfhose

  9.   Anika sagte

    Leute, er will dir nur helfen, das Leben ist manchmal Scheiße, aber du musst über alle Schmerzen hinausdenken. Wenn ich dieses Top sah, dachte ich auch, dass es kein Heilmittel gibt, außer Jungs, so viele Leute, die ein angenehmes Leben zum Schlafen haben wollen ein warmes Bett und nicht verhungern, schauen Sie sich an, was sie haben und denken Sie dann an die anderen Menschen, die nichts haben

    1.    anonym sagte

      Nun, ich habe kein angenehmes Leben. Außerdem, wie ist es möglich, Schönheit im Leben zu finden, was ist der Sinn des Lebens, welche Schönheit steckt in etwas, das stirbt, wenn es geboren wird und als ob das nicht genug wäre Du kommst auf diese Welt, ohne danach zu fragen, und du stirbst, ohne es zu wollen.

  10.   Angelika Ojeda sagte

    Ich habe da draußen gehört, dass man sich fragen muss, bevor man an Selbstmord denkt
    Wer wird die Leiche finden?
    In meinem Fall wäre es meine Mutter und ich könnte ihr das nicht antun.
    Aber da ich keine Kinder habe, ist Sterbehilfe hoffentlich legal, wenn ich alt und krank bin.

    1.    John sagte

      Wie alt bist du

  11.   Andres sagte

    Nachdem ich ein bisschen daran gezweifelt habe ... fange ich an, meine Meinung zu äußern: Das Video ist eine Sammlung allgemeiner Orte mit einer pseudo-wohlwollenden Absicht, aber einer Werbe-Absicht am Ende des Tages (die Verwendung der alten hat mir leid getan Mann in einem Krankenhausbett)
    Die Antworten sind meistens ernst und gründlich (deshalb schreibe ich), da sie mit aufrichtiger Klarheit über den Tod und den Wunsch zu sterben sprechen. Und es entsteht der Eindruck, dass diese Menschen auf der Welt nichts finden, was sie genug befriedigt, um die Entscheidung, es dauerhaft aufzugeben, nicht mehr als gut zu betrachten.
    Und die Wahrheit ist, dass sie mit Gründen beladen sind. Gründe, die umständlich sind, die von jedem, die von ihrem wirklichen Leben.
    Wichtige und leckere kritische Umarmungen!

  12.   Hase sagte

    Ich habe keine Kinder und erwarte auch keine. Ich habe keinen romantischen Partner und suche nicht wirklich einen. Ich hasse die Idee, mich in einem Job zu versklaven, um für ein Haus und ein Auto zu bezahlen. Diese Dinge interessieren mich nicht, geschweige denn machen mir Freude. Parteien? Nein danke, sie bedrücken mich einfach mehr. Sex? Manche Menschen haben kein Vergnügen, wie jeder glauben würde. Drogen? Sie drücken nur mehr. Freunde? Sie wollen nur auf Partys gehen, um sich zu betrinken und Sex zu haben. Sport? Ich mag es, aber es ist nicht Grund genug. Familie? Es ist nicht genug Grund, schließlich bin ich derjenige, der lebt, nicht sie, es wäre egoistisch von ihnen, dich in einem Zustand des Schmerzes zu halten, nur weil sie dich am Leben wollen. Anderen helfen? Es gibt so etwas wie Organspende, ein Thema, das nicht gerne lebt, wird mit 5 Menschen, die darum kämpfen, am Leben zu bleiben, den Ort wechseln. Das einzige, was mir Spaß macht, ist zu schreiben, in meiner Welt der Vorstellungskraft zu leben und sie mit Worten zu schreiben, aber um dies zu tun, muss ich in einer Welt leben, die ich hasse, in der ich mit jedem Tag mehr über das nachdenke Idee sich auszuruhen. Ab meinem zehnten Lebensjahr wollte ich es versuchen, aber die Idee der Hölle hat es immer verhindert. Weitere zehn sind vergangen und obwohl ich der Religion näher gekommen bin, fühle ich mich innerlich immer noch tot. Die Idee eines Gottes hilft nicht oder zumindest nicht Menschen wie mir, die nach Gründen suchen, um weiter zu atmen, einen Grund, weiterzumachen, aber wir finden nur Frustration. Psychologen? Bisher habe ich keinen Psychologen getroffen, der wirklich hilft, sie sind sehr vorhersehbar. Es ist, als ob die Rasse ihnen nichts beigebracht hätte. Es genügte mir, ein paar Bücher zu lesen, um zu wissen, welche Ratschläge oder welche Worte aus ihrem Mund kommen werden. Nutzlos, das wäre das richtige Wort. Antidepressiva? Was ich brauche, ist ein Grund, genau das. Kennst du welche?

    1.    anonym sagte

      Du solltest das Leben für dich selbst leben, dass dein Wunsch zu leben nicht von den Menschen oder der Gesellschaft abhängt, die dich umgibt, die Dinge tust, die du gerne tust und die, die du nicht tust. Ich habe jeden Tag gelebt, um etwas zu verfolgen, das du willst Um in Zukunft Zukunftsziele zu erreichen, Zeit zu verbringen, Zeit mit Menschen zu verbringen, die Sie wirklich lieben, nach Menschen mit denselben Interessen zu suchen, um zu sprechen oder Zeit zu verbringen, und dankbar zu sein für das Leben, das Sie dort haben, gibt es nur eines, und Sie müssen es versuchen lebe es mit Glück, und das bringt nur die anderen Dinge

    2.    Kohl sagte

      Wie richtig du bist! Ich versuche etwas zu finden, das mich motiviert, das mir hilft zu leben. Es gibt nichts, das einzige, was ich tun möchte, bevor ich sterbe, und das wird nicht lange dauern. Meine Schwester tut mir leid, weil es sie stört, mich zu verlieren. Ich habe mit ihr über Selbstmord gesprochen, ich weiß, dass sie versteht, wie ich denke, und das beruhigt mich sehr, obwohl es für sie keinen Sinn ergibt und sie nicht will, dass ich es tue, ist es großartig, dass sie mich versteht . Ich möchte auch darüber schreiben, wie ich in einem Blog bin, weil es eine sehr allgemeine Vorstellung gibt, dass Selbstmorde nicht in der Lage sind, etwas zu bewerten, dass wir denken, dass sich niemand um uns kümmert oder dass wir schwach sind. Das definiert mich überhaupt nicht, ich bin ein glücklicher Mensch und sehr dankbar für alles, was ich habe, aber ich denke, dass ich mit 25 Jahren genug gelebt habe und die Zukunft mich nicht anzieht. Ich bin es leid, über Geld nachzudenken, mittelmäßig zu sein, und ich möchte nicht wie ein Sklave für Unternehmer arbeiten, die von der Verschwendung von Ressourcen leben. Wir sind viele Menschen, die diesen Planeten zerstören. Je mehr Selbstmorde, desto besser. Es sollte eine Tat sein, die von Umweltschützern begrüßt wird

      1.    Luis sagte

        Hallo, bist du noch bei uns?

    3.    Germán sagte

      Es sollte nicht notwendig sein, einen Grund zum Leben zu haben oder einen Grund zum Sterben zu schaffen. Die Idee ist, weiter zu atmen, denn so haben Sie als Kind angefangen, Ihre Umgebung zu ignorieren, ohne irgendwelche Erwartungen zu haben, auf Ihren letzten Atemzug zu warten oder auf den Grund, warum viele glauben, dass sie jeden Tag mit voller Energie aufwachen müssen.
      In meinem Fall möchte ich nicht sterben, ich warte nur darauf, einen Impuls zu spüren, damit mein interner Motor wieder so aktiviert wird, wie er einmal war. Vielleicht könnten viele entladene Batterien den Funken des Lebens entzünden, um Hoffnung in mich zu setzen.

    4.    Roca sagte

      Ich habe in Ihrem Kommentar gelesen. Und ich fühlte mich gut, dich zu lesen.
      Es gibt etwas, das mich am Leben erhalten hat, und das einzige, was ich im Sinn habe, ist zu bauen, aber ich muss es stärken.
      Danke.

  13.   Marisa sagte

    Nachdem ich das gelesen habe, denke ich, ich sollte mich umbringen

  14.   NOSEDIMAS sagte

    Wir leben in einer Welt, in der niemand weiß, warum wir geboren wurden und wofür wir gestorben sind. Wenn Sie sich fragen, was das Ziel ist, sind wir in einer Welt, in der wir daran arbeiten müssen, die menschlichen und emotionalen Bedürfnisse zu erfüllen.
    UND SIE WERDEN IMMER LEBENDIG AUF ERWARTUNG WARTEN, WEIL DIE ZUKUNFT STÄNDIG UNBEKANNT IST.

    Wir leben, um zu wissen, was später auf uns wartet ...

    1.    sagen sagte

      Genau ist es nur die Illusion, die uns hält

  15.   Salguz sagte

    UPS dieses Leben, wenn es ein Dilemma ist. Was ist Leben? Konsumismus, stolze Selbstsucht, Illusion, was ist es, glücklich zu sein? Was für ein Auftritt.
    Ich glaube, es ist mehr Illusion, $$$$ zu haben als zu sein,