10 Tricks zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Konzentration beim Lernen

Es gibt eine Reihe bewährter Techniken, die dies erreichen Verbessern Sie das Gedächtnis und die Konzentration Ihres Studiums. Diese Techniken sind in der Literatur zur kognitiven Psychologie enthalten und tragen sicherlich dazu bei, Informationen zu behalten.

Bevor Sie sich diese 10 Tipps ansehen, möchte ich Sie bitten, dieses Video von David Cantone zu sehen, in dem er darüber spricht, wie man schnell und gut für eine Prüfung lernt.

Dies interessiert Sie, wenn Sie an einem Kurs, am Institut, an der Universität oder an einem Masterstudium teilnehmen und Ihre akademischen Leistungen verbessern möchten:

10 Techniken zur Verbesserung des Gedächtnisses

zur Verbesserung der Speicher

1) Konzentrieren Sie sich auf das Studienobjekt.

Aufmerksamkeit ist eine der Hauptkomponenten des Gedächtnisses und wichtig, damit Informationen vom Kurzzeitgedächtnis zum Langzeitgedächtnis "übergehen" können.

[Sie könnten interessiert sein 25 Motivationssätze zum Lernen]

2) Vermeiden Sie Marathon-Lerneinheiten.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Studenten, die regelmäßig studieren, sich viel besser an Material erinnern als diejenigen, die sich an einzelnen Tagen dem Studium hingeben.

[Sie könnten interessiert sein Motivation, hart zu lernen]

3) Struktur und Organisation der zu untersuchenden Informationen.

Forscher haben herausgefunden, dass Informationen im Gedächtnis in verwandte Gruppen unterteilt sind. Sie können eine hervorragende Leistung erzielen, indem Sie die Materialien, die Sie studieren, strukturieren und organisieren. Versuchen Sie, Konzepte und Begriffe zu gruppieren oder Ihre Notizen und Lehrbuchlesungen zusammenzufassen, um die Informationen zu strukturieren.

[Sie könnten interessiert sein an: 9 Tipps, die Ihrem Gehirn helfen, besser zu lernen]

4) Verwenden Sie mnemonische Ressourcen, um sich Informationen zu merken.

Mnemonische Geräte sind eine Technik, die häufig von Schülern verwendet wird, um den Rückruf zu unterstützen. Ein Zugriffsschlüssel ist einfach eine Möglichkeit, sich Informationen zu merken. Zum Beispiel ist es möglich, einen Begriff, an den Sie sich erinnern müssen, einem gemeinsamen Thema zuzuordnen, mit dem Sie sehr vertraut sind.

Die besten Gedächtnisstützen sind solche, die positive Bilder und sogar humorvolle Bilder verwenden.

[Sie könnten an 8 Tipps zur Verbesserung des Gedächtnisses Ihrer Kinder interessiert sein]

5) Bereiten Sie die Informationen vor und proben Sie sie, die sie studieren.

Um sich Informationen zu merken, muss codiert werden, was im Langzeitgedächtnis untersucht wird.

Eine der effektivsten Codierungstechniken heißt Crafting Essay. Ein Beispiel für diese Technik wäre das Lesen der Definition eines Schlüsselbegriffs, das Studieren der Definition dieses Begriffs und das anschließende Lesen einer detaillierteren Beschreibung dessen, was dieser Begriff bedeutet. Nachdem Sie diesen Vorgang mehrmals wiederholt haben, können Sie die Informationen viel besser abrufen.

[Sie könnten interessiert sein Vermeiden Sie Speicherprobleme: die 3 besten Tipps]

6) Beziehen Sie die neuen Informationen auf die Dinge, die Sie bereits kennen.

Das Herstellen von Beziehungen zwischen neuen Ideen und vorhandenen Erinnerungen kann die Wahrscheinlichkeit des Abrufs kürzlich erworbener Informationen dramatisch erhöhen.

7) Visualisieren Sie Konzepte, um das Gedächtnis und den Rückruf zu verbessern.

Viele Menschen profitieren stark von der Anzeige der Informationen, die sie studieren. Achten Sie auf Fotos, Tabellen und andere Grafiken in Lehrbüchern.

Wenn Sie keine visuellen Hinweise haben, mit denen Sie versuchen können, Ihre eigenen zu erstellen. Zeichnen Sie Grafiken oder Abbildungen am Rand Ihrer Notizen oder verwenden Sie verschiedenfarbige Stifte oder Markierungen.

8) Bringen Sie die neuen Konzepte jemand anderem bei.

Untersuchungen legen nahe, dass das Vorlesen die Erinnerung an das Gelesene verbessert. Pädagogen und Psychologen haben festgestellt, dass Schüler, die anderen tatsächlich neue Konzepte beibringen, das Verständnis und die Erinnerung verbessern.

9) Achten Sie besonders auf schwierige Informationen.

Haben Sie jemals bemerkt, dass es manchmal einfacher ist, sich Informationen am Anfang oder Ende eines Kapitels zu merken? Forscher haben herausgefunden, dass die Position von Informationen beim Abrufen eine Rolle spielen kann, was als "serieller Positionseffekt" bekannt ist.

Auf der anderen Seite kann es schwieriger sein, sich an die Informationen im Medium zu erinnern. Dies wird jedoch dadurch gelöst, dass mehr Zeit und Aufmerksamkeit darauf verwendet werden.

10) Variieren Sie Ihre Lernroutine.

Eine weitere großartige Möglichkeit, Ihren Rückruf zu steigern, besteht darin, Ihre Lernroutine von Zeit zu Zeit zu ändern. Wenn Sie es gewohnt sind, an einem bestimmten Ort zu studieren, versuchen Sie, an einen anderen Ort zu ziehen, um zu studieren.

Wenn Sie über Nacht lernen, versuchen Sie, jeden Morgen einige Minuten damit zu verbringen, die Informationen zu überprüfen, die Sie am Abend zuvor studiert haben. Indem Sie Ihren Lernsitzungen ein neues Element hinzufügen, können Sie die Effektivität Ihrer Bemühungen steigern und Ihr Langzeitgedächtnis erheblich verbessern.


5 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   improvememory8 sagte

    Ein Artikel, den man oft lesen muss.

    Ich möchte dazu beitragen, dass wir zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Konzentration bestimmte Gewohnheiten entwickeln müssen, die sich positiv auf unser Gehirn auswirken, das das Hauptquartier unseres Gedächtnisses ist.

    Zur Verbesserung des Gedächtnisses gehört unter anderem: körperliche Bewegung, hervorragende Konzentration und volle Schlafstunden.

    Wenn wir das Gedächtnis verbessern wollen, beobachten wir unseren Lebensstil und ändern diese schlechten Gewohnheiten für andere, die ein erstaunliches Gedächtnis aufbauen.

  2.   Puwaichir Jua Pablo sagte

    interesante

  3.   Onkel Anna sagte

    Wie gut ist es sehr interessant

  4.   Hilda mendoza sagte

    Für mich ist es sehr schwierig zu lernen, weil ich ein Aufmerksamkeitsdefizit habe und auch langsam lerne. Ich lerne Englisch, mache aber nur sehr langsame Fortschritte. Manchmal werde ich entmutigt und ich möchte nicht mehr zur Schule gehen. Es ist so eine große Frustration. Ich würde gerne mehr über diese Techniken erfahren, danke und guten Tag.

  5.   Keo sagte

    Nun, ich möchte weiter lernen