Was sind die 16 verschiedenen Arten von Texten?

Texte können definiert werden als Satz von Aussagen, aus denen ein schriftliches Dokument bestehtentweder von Hand oder digital. Im Gegenzug gibt es verschiedene Arten von Texten, Davon werden wir in diesem Beitrag zusammen mit einigen Beispielen sprechen, um das Verständnis zu erleichtern.

Entdecken Sie die 16 Arten vorhandener Texte

Texte können auf drei Arten klassifiziert werden. Der erste bezieht sich auf das Ziel oder den Zweck, für den sie geschrieben wurden, beispielsweise informative, richtungsweisende oder ausdrucksstarke Texte; während die zweite aus diskursiver Praxis besteht, dh entsprechend dem Kontext des Textes selbst. Andererseits bezieht sich die dritte auf ihre globalen Strukturen (Beschreibung, Darstellung, Argumentation und Erzählung).

Typen entsprechend ihrer Funktion

  • Informativ: Sie sind am häufigsten dort anzutreffen, wo ihr Hauptziel darin besteht, Informationen zum Verständnis des Lesers zu übermitteln, zu kommunizieren und zu erklären. Dies sind diejenigen, die normalerweise in Zeitschriften, Nachrichten oder Anzeigen, Zeitungen usw. verwendet werden.
  • Direktoren: Sie beziehen sich auf Texte, deren Zweck es ist, den Leser zu einer bestimmten Aktion anzuregen.
  • Ausdrucksvoll: Dies sind diejenigen, die geschrieben wurden, um den Gedanken oder die Meinung des Autors auszudrücken.

Typen nach diskursiver Praxis

Die verschiedenen Textarten können je nach Funktion variieren, wie bereits erwähnt. Unter diesen finden wir die wissenschaftlich, rechtlich, informativ, administrativ, werblich, digital, literarisch, journalistisch und humanistisch;; die ihre eigenen Eigenschaften haben, die wir unten detailliert beschreiben werden.

Wissenschaftliche Texte

Sie sind diejenigen, deren Aufgabe es ist, Fortschritte in verschiedenen Bereichen durch Forschung oder Studien aufzuzeigen, die als Referenz dienen. Es wird von der wissenschaftlichen Gemeinschaft häufig verwendet und verwendet das formell schreiben Darüber hinaus wird in der Regel die Fachsprache verwendet.

Verwaltungstext

Verwaltungstexte werden häufig in der Kommunikation verwendet, die eine Institution mit einer Person unterhält. Sie zeichnen sich durch starre Strukturen aus und sind nicht nur übermäßig formal.

Literarische Texte

Der literarische Text ist einer, in dem wir eine literarische oder poetische Manifestation finden können. Dies sind narrative Texte mit einem Hauch von Drama und Lyrik; Sie sind auch diejenigen, die normalerweise in literarischen Essays, Mythen, Romanen, Gedichten, Geschichten ua zu finden sind.

Journalistischer Text

Die Hauptgattungen davon Art des Textes Sie sind die Meinung und Informationen, die normalerweise verwendet werden, um Themen von Relevanz, Interesse oder Popularität zu informieren oder zu kommentieren. Andererseits ist es auch möglich, darin Kritik oder Bewertungen zu finden.

Diese Leute sind sehr flexibel, da sie über viele Themen in verschiedenen Bereichen sprechen können; Aus diesem Grund zieht es die Presse (sowohl schriftlich als auch mündlich und online) vor, sie in verschiedene Kategorien zu unterteilen. Darüber hinaus werden sie mit der Absicht geschrieben, dass der Empfänger der Informationen keine Antwort gibt, sondern nur informiert oder unterhalten werden kann.

Humanistische Texte

Dies sind alles Themen, die sich auf humanwissenschaftliche Themen wie Kunst, Philosophie, Soziologie oder Psychologie beziehen. Es handelt sich nicht um formale Texte, sondern um eine Sichtweise, die der Autor des Textes anbietet.

Werbetext

Es bezieht sich auf die Texte, die werblicher Natur sind, das heißt, es soll Ihnen und anbieten Überzeugen Sie den Leser, dass Sie ein Bedürfnis haben zu befriedigen oder mit anderen Worten, der Autor versucht, den Leser zum Konsumieren zu bringen. Seine Hauptmerkmale sind die Verwendung von Wortspielen und der Slogan.

Rechtstext

Sie beziehen sich auf die Arten von Texten wie Gesetze oder Sätze, die von der Justizbehörde erlassen werden (aus diesem Grund werden die administrativen auch als "rechtlich-administrative Texte" bezeichnet). Die Merkmale sind unter anderem die formale Sprache, die Verwendung alter und technischer Begriffe. Die Inhalte sind so geschrieben, dass sie nicht falsch interpretiert werden können.

Digitale Texte

Es bezieht sich auf die modernsten Texte, dh diejenigen, die dank des technologischen Fortschritts angekommen sind. Unter diesen können wir eine große Anzahl von Beispielen zusammenfassen, wie sie beispielsweise in Webseiten, Sofortkommunikations-Chats verwendet werden.

Viele der oben genannten Texte sind auch in digitaler Form erhältlich. Der Unterschied zwischen ihnen und digitalem Text besteht darin, dass letzterer keine Referenzen hat, mit denen die Informationen validiert werden können.

Typen nach globalen Strukturen

Diese Strukturen sind dadurch gekennzeichnet, dass es möglich ist, verschiedene im selben Text zu finden. Dies liegt daran, dass die Formate offen sind. Wir können unter ihnen Folgendes finden:

Beschreibender Text          

El Ziel von beschreibende Texte ist es, etwas Besonderes und mit völliger Freiheit zu definieren (die Redundanz wert). Das auffälligste Merkmal ist, dass den Attributen von allem, was beschrieben wird, Aufmerksamkeit geschenkt werden muss. Es ist in zwei Typen unterteilt: technisch (anhand von Daten zu beschreiben) und literarisch (wobei der Autor nach seiner Perspektive beschreibt).

Historische Texte

Der historische Text versucht, den Leser detaillierter über eine Geschichte oder eine historische Tatsache zu informieren, die uns Wissen über die Vergangenheit gibt. Man kann sagen, dass es sich um eine Kombination der Texte handelt narrativ und beschreibend, da Ereignisse detailliert erzählt werden, damit sich der Empfänger der Informationen die Situation vorstellen kann.

Erzählender Text

Bezieht sich auf Texte, in denen Situationen zusammenhängenunter Berücksichtigung von Aspekten wie den Zeichen und der Zeitachse. Sie haben auch den gleichen Zyklus, da sie alle einen Anfang, eine Handlung und ein Ende haben. Auch kann alles real oder fiktiv sein. Beispiele sind Geschichten, Ereignisse, Fakten, Geschichten und Mythen.

Expository-Texte

Die Expositive sind nichts anderes als jene Texte, die nur etwas Spezifisches erklären, aber keine Meinung abgeben oder die Ideen des Autors diskutieren. Sie sind vielmehr die typischen Texte, die wir in Lernbüchern finden können, wie sie beispielsweise in der High School gelesen werden.

Wir können auch als Beispiel die so verbreiteten schriftlichen Arbeiten der Schule verwenden, die eine Einführung, Entwicklung und einen Abschluss haben müssen.

Argumentativer Text

Schließlich wird die Art des argumentativen Textes verwendet, um den Empfänger der Informationen zu überzeugen und damit seine Position zu ändern (entweder gegen oder für). Dazu erklärt er zunächst, warum dies notwendig ist, und bietet dann seine Argumente an, die durch Referenzen gestützt werden, die es ermöglichen, seine Gültigkeit zu demonstrieren (oder auch nach einer Möglichkeit zu suchen, dies zu tun, selbst wenn es eine Lüge ist).

 

Dies sind die vorhandenen Textarten gemäß den drei verschiedenen vorhandenen Klassifizierungen. Hoffentlich waren die Informationen klar, detailliert und nützlich, zumindest um Ihr Wissen zu erweitern. Teilen Sie den Eintrag, wenn Sie diese Informationen mit Ihren Freunden teilen möchten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.