Die besten Stressabbautechniken, die funktionieren

Stress abbauen

Wenn ich frage, wie viele von Ihnen Stress haben, würde ich sicherlich viele erhobene Hände sehen, wenn nicht die überwiegende Mehrheit. Bei vielen Gelegenheiten versuchen wir, uns um unseren Körper zu kümmern, und es ist etwas, das wir tun müssen, ja oder ja, aber wir dürfen unseren Geist nicht vernachlässigen. Weil sie der Hauptgrund dafür ist, dass wir uns viel besser fühlen. Möchten Sie einige Techniken kennenlernen, um Stress abzubauen?

Stress kann zu Angst führen und natürlich wollen wir weder das eine noch das andere in unserem Leben haben. Wir müssen also alles tun, um sie zu vermeiden. Es ist wahr, dass wir oft nicht wissen, wo wir anfangen sollen, und dies erfordert ein wenig Hilfe. Also bieten wir es Ihnen durch diese Mittel an, die Sie so schnell wie möglich in die Praxis umsetzen sollten!

Ernähren Sie sich gesund, um Stress abzubauen

Manchmal sehen wir nicht die Beziehung, die eine gute Ernährung mit dem Geist hat, und natürlich ist sie grundlegend. Da Um Stress abzubauen, können wir dies auch durch den Verzehr gesunder Lebensmittel tun und nicht von all denen, die uns viel mehr verändern können. Wir sprechen nicht davon, mit dem Essen aufzuhören, sondern auf ein Gleichgewicht zu setzen, in dem Gemüse und Obst sowie die Proteine ​​​​von Fleisch oder Fisch vorhanden sind und dass Platz für Kohlenhydrate vorhanden ist. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, ist es immer wichtig, sich in die Hände von Experten zu begeben, und wenn Sie eine private Versicherung haben oder darüber nachdenken, dann nutzen Sie die Vergleichende Krankenversicherung, um jederzeit die besten Fachleute auswählen zu können, die Sie begleiten.

Gesunde Ernährung gegen Stress

Mache jeden Tag Sport

Auch wenn Sie nicht viel Zeit haben, sollten Sie jeden Tag Sport treiben. Denn damit beseitigen Sie all den Druck in Form von Stress, den Sie angesammelt haben. Gleichzeitig verbessern Sie auch die Herz-Kreislauf- und Atmungsfunktionen, die wirklich wichtig sind. Durch die Erhöhung der Endorphine fühlen wir uns viel besser, mit mehr Energie und mehr Stimmung. Was sich in einer positiveren Vision niederschlägt, die uns dazu bringt, die Dinge anders zu sehen, und das ist es, was wir brauchen.

Atem kontrolle

Neben der körperlichen Betätigung selbst müssen wir die Atemtechniken im Auge behalten. Denn mit der richtigen Atmung halten wir Stress immer in Schach. Sie können beginnen, wenn Sie zu Bett gehen, denn es wird eine Zeit sein, in der Ihre Umgebung ruhiger ist. Du liegst im Bett und Sie fangen an, tief einzuatmen, blähen den Bauch auf, beim Ein- und Ausatmen lassen wir die ganze Luft, aber langsam, los. Wir wiederholen mehrmals und dann fangen wir an zu zählen. Das heißt, wir führen die gleiche Inspiration durch, aber wenn wir die Luft freisetzen, tun wir dies zweimal, dann dreimal und so weiter bis 10 oder bis Sie einschlafen.

Lebe in der Gegenwart

Wir neigen dazu, an die Vergangenheit und vor allem an die Zukunft zu denken. Ja, es ist unvermeidlich, aber wenn wir Stress reduzieren wollen, müssen wir ihn kontrollieren. Deshalb, Es ist ratsam, in der Gegenwart zu leben und die Dinge vor uns zu ordnen, ohne uns zu viele Gedanken über das zu machen, was kommen wird. Denn wenn es ankommt, haben wir Zeit zum Handeln und Nachdenken. Warum überholen wir uns? Es wird uns wirklich zu keinem guten Hafen bringen. Wenn wir uns also auf das Heute konzentrieren und jeden Tag mehr genießen, die Dinge positiver sehen, öffnen wir dem Stress die Tür, aber dafür, dass er herauskommt.

Atemtechniken

Erkennen Sie negatives Denken und beseitigen Sie es

Auch wenn es sehr einfach klingen mag, ist es nicht immer. Negative Gedanken sind es, die uns dazu bringen, Angst zu erzeugen und als Folge zu haben Angst. Wenn sie uns also in den Sinn kommen, sollten wir ihnen keine Aufmerksamkeit schenken. Es ist mehr, Wir werden versuchen, die Aktivität, die wir tun, zu stoppen, um sie durch eine andere zu ersetzen, oder wir können sogar anfangen, unser Lieblingslied zu summen. Sie sind Methoden, um diese Negativität zu unterbrechen, die uns nicht gut tut. Wenn wir ihnen nicht nachgeben und uns auf andere Themen konzentrieren, werden sie uns nicht weiter verfolgen.

Nein sagen ist auch gesund, um Stress abzubauen

Um Stress abzubauen, müssen wir auch nein sagen, wenn es nötig ist. Denn manchmal aus Angst oder weil wir nicht gerne an irgendjemanden delegieren, machen wir mit einer großen Last auf dem Rücken weiter: Arbeit, Zuhause, Familie und vieles mehr können dazu führen, dass Stress in Ihr Leben tritt. also das immer um Hilfe bitten, wenn Sie sie brauchen, was sowohl Beziehungen als auch Ihre eigene Gesundheit fördert. Denken Sie daran: „Wenn Sie eine Lösung haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen, aber wenn Sie keine haben, auch nicht“.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.