Die Herausforderung, an 20 Tagen im Jahr 365 Seiten pro Tag zu lesen

Bevor wir erklären, woraus diese Herausforderung besteht, Lassen Sie sich von mir zum Lesen mit einem Video motivieren, das mich jedes Mal begeistert, wenn ich es mir ansehe.

Das Video handelt von einem Mädchen, das an der Universität von Navarra (der Universität, an der ich studiert habe) studiert und uns von der Magie erzählt, die in Büchern verborgen ist. Ein sehr geeignetes Video, das als Vorspeise für die Herausforderung dient, die ich vorschlagen werde:

[Mashshare]

Gestern auf Twitter bin ich auf diesen Tweet gestoßen:

Solche Zahlen haben mich schnell überrascht: NUR 20 Seiten pro Tag und wir können durchschnittlich 25 Bücher pro Jahr lesen!

Natürlich hängt alles von der Anzahl der Seiten eines Buches ab, aber stellen Sie sich ein sehr dickes Buch mit 600 Seiten vor. In einem Monat hätten wir uns gegenseitig vorgelesen. Wir könnten 12 sehr dicke Bücher pro Jahr lesen.

Sie scheinen mir beneidenswerte Figuren zu sein und erfordern nicht wirklich viel Mühe. Heute werde ich mal sehen, wie viel es mich kostet, 20 Seiten zu lesen. Ich denke, dass die Zeit an einem Teil des Tages genommen oder in verschiedenen Momenten des Tages verteilt werden kann (10 Seiten am Morgen und 10 Seiten am Nachmittag / Abend).

Wenn Sie auf den Bus warten oder wenn Sie darauf warten, beim Arzt oder woanders gesehen zu werden. Sie finden immer Zeit, um diese Herausforderung zu meistern, indem Sie 20 Seiten pro Tag lesen.

Auf Twitter werden wir den Hastag verwenden # Challenge20páginas um unsere Fortschritte zu verfolgen und die Lesungen anderer zu sehen. Ich ermutige Sie, sich anzumelden.

Später werde ich ein Foto meines ersten Buches hochladen, das für die Herausforderung ausgewählt wurde.

Wir sehen uns am hastag # reto20páginasdia 🙂

Nachtrag: In Kürze werde ich eine weitere Herausforderung vorschlagen. Wenn Sie es herausfinden möchten, abonnieren Sie den Blog oder folge mir auf Twitter.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Aaron sagte

    Die Herausforderung scheint mir ausgezeichnet zu sein, es wäre interessant, Leserichtlinien zu geben, damit man nicht nur liest, um zu lesen, meinst du nicht ... Nun, Sie könnten uns auf alternative Routen hinweisen, für verschiedene Interessen, die Sie irgendwohin führen ... Es könnte sein. Ich gratuliere, dass Ihre Arbeit sehr gut ist.

    1.    Daniel sagte

      Hallo, danke für deinen Kommentar 🙂

      Mmmm, ich sehe, dass es etwas riskant und sogar unpassend ist, einige Leserichtlinien zu geben. Ich weiß nicht, was Sie oder jemand anderes gerne liest, ich kenne nur meinen literarischen Geschmack (Autobiografien, Science-Fiction, Essays und Erzählungen, obwohl letztere gut sein müssen, um mich zu fangen).

      Jeder muss suchen und finden, was er gerne liest, sonst würde diese Herausforderung für ihn oder sie unmöglich, denn wenn ich Richtlinien setze, die seinem Geschmack widersprechen, hassen sie möglicherweise das Lesen.

      Sie müssen ein Buch finden, das Sie packt. Gehen Sie in einen Buchladen und schauen Sie sich an, was es Neues gibt. Sicherlich gibt es einen, der Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht.

      Ich für meinen Teil werde das Buch überprüfen, das endet. Wenn Sie es attraktiv sehen, können Sie es lesen 😉

      Mit freundlichen Grüßen.

  2.   Aaron sagte

    Danke ,,, Ich glaube ich warte auf das Buch ... Und du hast Recht, jeder hat mehrere Interessen ... Und die Sache ist, dass ich es kommentiert habe, weil heute so viele Bücher herauskommen, dass die Leute schlechter werden. Ich denke, dass nicht jedes Buch gut ist, genauso wie es gute Leute gibt, gibt es schlechte….

  3.   Sergio sagte

    Nun, es scheint mir eine ausgezeichnete Initiative zu sein, versehentlich eine sehr gute und wichtige Angewohnheit zu machen. Mach weiter!

  4.   Pedro Perez sagte

    sre @ s, das Problem ist, dass ich schnell lesen lernen möchte, aber den Text assimiliere. Haben Sie da draußen keine Informationen darüber?

    1.    Daniel sagte

      Es tut mir nicht leid. Ich habe nichts darüber geschrieben.