Die Bedeutung der Kreativität bei Kindern

Kreativität bei Kindern

Wir befinden uns in einer Zeit, in der Kreativität bei Erwachsenen zunehmend geschätzt wird, weil es den Anschein hat, dass sie als Kind knapp ist. Die Gesellschaft ist sehr besorgt über den Erfolg von Kindern, kümmert sich aber nicht darum, wie sie ihn erreichen können. Die Eltern befassen sich mit Noten, Tests, wie man früher und schneller lernt, wie man besser konkurriert und jederzeit das Maximum erreicht. Obwohl Erfolg kommen kann, ist es möglich, dass wir bei der Fokussierung auf Leistung die Bedeutung von Kreativität vergessen? Und vor allem, wie man diese Kreativität früh im Leben von Kindern entwickelt ...

Kreativität ist für die Entwicklung von Kindern notwendig und muss vom frühesten Alter an gefördert werden. Es lohnt sich zu überdenken, wie es potenziert wird und wie gute Ergebnisse erzielt werden können. Kindern die Möglichkeit zu geben, die Welt zu erkunden, wäre eine Idee, um die Kreativität zu fördern. Eine frühzeitige Entwicklung ist viel wichtiger als Sie denken.

Kreativität

Kreativität kann als Vorstellungskraft oder originelle Idee definiert werden, insbesondere bei der Produktion eines künstlerischen Werks. Das ist das traditionelle Denken von Kreativität, aber Kreativität ist viel mehr als das. Es ist buchstäblich wichtig für alles, was wir tun, um erfolgreich zu sein. Kreativität hilft uns, mit Veränderungen umzugehen, löst Probleme, beeinflusst unsere soziale und emotionale Intelligenz, verbessert unser Verständnis von Mathematik und Naturwissenschaften und ist eine Schlüsselkomponente für Gesundheit und Glück ... Kreativität ist also alles.

Kreativität bei Kindern

Als ob das nicht genug wäre, ist Kreativität notwendig, um das Leben von Kindern zu beeinflussen, da sie ihnen helfen kann, ihr volles inneres Potenzial auszuschöpfen. Der häufigste Gedanke ist zu glauben, dass eine Person nur dann Talent hat, wenn sie mit diesem "Geschenk" geboren wird, aber die Realität ist, dass es entwickelt werden kann. Die Unterstützung und Anleitung der Eltern für die Neugier eines Kindes sowie ihre Unterstützung für die Dinge, die sie genießen, sind weitaus häufiger ein Indikator für den zukünftigen Erfolg als alles andere.

kreativ denken
Verwandte Artikel:
Was sind die Hindernisse für Kreativität und Innovation?

Was bedeutet das? In einfachen Worten bedeutet dies, unsere Kinder Dingen auszusetzen, die ihnen helfen, ihre Neugier zu entdecken, und Kreativität fördert ihr Talentpotential. Die Idee ist, dass, wenn Kreativität in einem frühen Alter entwickelt wird, Eltern können Kindern helfen, ihr Talentpotential zu erreichen.

Wie man Kreativität bei Kindern fördert

Wenn Sie Vater oder Mutter von Kindern sind, Dann liegt es in Ihren Händen, die Kreativität Ihrer Kleinen zu fördern, damit sie mehr Möglichkeiten im Leben haben. Dies bedeutet, dass Kreativität nicht etwas ist, mit dem man geboren wird, sondern etwas, das gefördert werden muss, und dass die Eltern die absolute Verantwortung dafür tragen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Kreativität Ihrer Kinder fördern können, geben wir Ihnen nachfolgend einige Tipps, die Sie interessieren könnten. Setzen Sie sie jetzt in die Praxis um!

Kreativität bei Kindern

Stellen Sie Fragen und fördern Sie kritisches Denken

Dies ist wahrscheinlich eine der einfachsten Möglichkeiten, Kreativität zu fördern! Wenn Sie im Park spazieren gehen, stellen Sie ihm viele Fragen. Fragen Sie ihn alles, was Sie sich vorstellen können: die Farbe des Himmels, wenn er die Vögel sieht, warum gibt es Bäume, was ist seine Lieblingsfarbe usw. Offensichtlich hängen diese Fragen vom Alter Ihres Kindes ab. Aber das Ziel ist es, sie dazu zu bringen, über die Welt um sie herum nachzudenken und ihre Fantasie zu nutzen.

kreatives Denken
Verwandte Artikel:
40 Kreativitätssätze, die Ihren Geist zum Aufwachen bringen

Um kritisches Denken zu fördern, muss alles durch eine wissenschaftliche Prozesslinse betrachtet werden. Fragen Sie sie, bevor Sie eine Aufgabe / ein Projekt / ein Spiel starten, was ihrer Meinung nach das Ergebnis sein wird. Und wenn Sie ihnen diese Frage stellen, unterbrechen Sie sie nicht. Lassen Sie sie es vollständig durchdenken, ohne dass Sie ihre Antwort leiten. Wenn Sie mit dem, was sie getan haben, fertig sind, fragen Sie sie nach dem Ergebnis und vergleichen Sie es mit dem, was sie erwartet hatten. Dies kann so einfach wie das Springen in eine Pfütze oder so komplex wie das Durchführen wissenschaftlicher Projekte sein.

Freizeit und Zeit, sich zu langweilen

Ich bin mir nicht sicher, wann wir als Gesellschaft entscheiden, dass jeder Moment im Leben unserer Kinder mit irgendeiner Art von Aktivität gefüllt sein muss. Es ist wichtig, dass Kinder Momente der Inaktivität und Langeweile haben. Diese Momente sind wirklich wichtig, weil Kinder die Möglichkeit haben, sich selbst zu erkunden und zu wundern… Und sie nutzen ihre Fantasie. Was, wie wir bereits erwähnt haben, sehr wichtig ist, um die Kreativität zu fördern.

Kreativität bei Kindern

Schaffen Sie einen Raum, um kreativ zu sein

Dies ist wichtig, da Kinder so ihre Fantasie entfalten können. Wenn Sie ihm nicht einen ganzen Raum widmen können, machen Sie sich keine Sorgen. Eine kleine Ecke in einem Raum oder sogar eine Schachtel voller Leckereien funktioniert genauso gut. Es geht nicht um Raum. Es geht mehr darum, was sich im Weltraum befindet. Füllen Sie den Bereich mit Dingen, mit denen sich Kinder verkleiden, so tun, als ob sie sich erkunden und mit denen sie sich ausdrücken können. Einige Ideen dafür sind; alte Kleidung als Kleidung, Gegenstände, mit denen sie spielen können, Legos, Malutensilien, Tafeln usw.

Kreativität
Verwandte Artikel:
Entdecken Sie, woher Leidenschaft und Kreativität kommen

Belohnen Sie Ihre Kinder nicht für Leistung, sondern für Mühe

Natürlich möchten wir die Leistungen unserer Kinder fördern. Es ist jedoch wichtiger, dass wir mit unseren Kindern über die Schritte sprechen, die sie unternommen haben, um etwas zu erreichen, als nach dem Endergebnis zu suchen. Fragen Sie sie, mit welchen Hindernissen sie konfrontiert waren und wie sie durch sie navigiert sind. Fragen Sie sie, was sie aus dieser Leistung gelernt haben. Oder fragen Sie sie, was ihnen an dem Prozess gefallen hat oder nicht. Auf diese Weise ermöglichen wir unseren Kindern, darüber nachzudenken, was erforderlich ist, um ein Ziel zu erreichen, wie es beim nächsten Mal besser gemacht werden kann, und wirklich zu entscheiden, ob ihnen die Aktivität gefällt, die sie ausführen.

Nicht eingreifen

Dies kann für viele Eltern schwierig sein ... Aber, Kinder „Sachen“ alleine durcharbeiten zu lassen, zahlt sich wirklich aus. Anstatt dass wir einspringen und Probleme von und für sie lösen, müssen sie lernen, wie sie Probleme selbst lösen können. Dies wiederum zwingt sie, ihre Kreativität zu nutzen, um herauszufinden, was in bestimmten Situationen zu tun ist. Machen Sie einen Schritt zurück und geben Sie Ihren Kindern die Möglichkeit herauszufinden, was sie wollen, wie sie Dinge tun wollen oder wie sie Probleme lösen wollen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.