Die 41 besten Sätze von León Larregui

Leon larregui

Nicht jeder kennt León Larregui. Er ist Singer-Songwriter für die Alternative-Rock-Band Zoé. Seine Songs haben normalerweise ein gutes Wachstum seitens seiner Fans und nach und nach sind sie in den Anhängern gestiegen, weil sein Stil Menschen mag. In seinen Texten geht es normalerweise um Liebe, was deutlich macht, dass Liebe ein Gefühl ist, das allem anderen im Leben überlegen ist.

Seine Songs sind ideal, um die Liebesspannungen zu teilen und auszudrücken, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Leben spüren können. 2012 startete er sein Soloprojekt mit einem einzigartigen und anderen Stil, damit die Leute ihn erkennen und gleichzeitig schätzen.

Zitate von León Larregui

Verpassen Sie nicht diese Sätze von León Larregui, die Sie dazu bringen werden, seine Musik zu hören, oder die es Ihnen zumindest ermöglichen, zu verstehen, was ihm beim Komponieren und Singen der Songs in den Sinn kommt. Beachten Sie, dass Sie sich möglicherweise mit einigen von ihnen identifiziert fühlen!

Leon larregui

  1. Es gibt nichts Schöneres auf der Welt als diesen ersten Kuss. Glatter, reiner, zarter als die Helligkeit des Augenblicks
  2. Ich vermisse dich so sehr, dass ich in karminroten Gewässern ertrinke.
  3. Und so vergaß ich mich selbst und versuchte dich glücklich zu machen. Und bei dem Versuch habe ich mich selbst verloren.
  4. Ich bin froh, dich in meiner Nähe zu haben. Dass du mich verrückt sagst, dass du mir Küsse gibst und dass du mich auslachst.
  5. Und wenn ich mich schlecht fühle, wenn ich mich verliere, lässt du mich auf den Boden der Realität treten, von Angesicht zu Angesicht sitzen und mich wiedersehen.
  6. Ich sage dir die Wahrheit, ich bin gerne bei dir. Ich sage dir die Wahrheit, ich will dich nicht mehr verletzen. Und sag mir, wohin du gehst, dass ich mit dir gehen will. Sag mir die Wahrheit, aber ich möchte dich begleiten.
  7. Heute geben wir uns alles, was uns gegeben wird, heute geben wir uns all das und noch viel mehr.
  8. Lass dich nicht täuschen, alles ist der gleiche Organismus, der das gleiche Bewusstsein und die gleiche Illusion teilt. Leon larregui
  9. Und ich mag sie wie dich, rebellisch und stur ... Mit diesem himmlischen Glamour.
  10. Ich fühle dein Leuchten als einen Segen, eine mystische Spur, eine Vergiftung.
  11. Wenn du mir beim Schweigen zugesehen hast, liegt es daran, dass ich die Worte nicht finden kann. Schönheit der Natur, und ich habe das Gefühl, mein Herz würde gleich explodieren. (…) Ich sage dir, es ist eine Lüge, es gibt keine unmöglichen Lieben.
  12. Er schauderte, das Portal öffnete sich. Es gibt keine Inkarnation, ganz zu schweigen davon. Das Salz und den Honig werde ich versenken. Ich denke, es ist Zeit, zu einer anderen Zeit überzugehen.
  13. Ein Einwohner untersucht Neuronen. Er ahmt die Realität nach, findet Bewusstlosigkeit und erkennt, dass hier niemand ist. Er hat nie etwas gefunden, nur Projektionen.
  14. Und ich habe eine Weile versucht, dir zu sagen, dass ich ohne dich nicht mehr leben kann. Ich habe jahrelang versucht, dir zu sagen, dass ich dich liebe.
  15. Besucher der Liebe kommen in Versprechungen gekleidet an.
  16. Denk an mich, wenn du wieder liebst. Unvermeidlich ist Schmerz, aber Leiden ist optional. Denk an mich, wenn du wieder liebst. Und wenn du das Gefühl hast zu sterben, weil sie dich nicht so lieben wie dich.
  17. Traurig, es wäre die Wahrheit. Du bist gegangen, ohne dich zu verabschieden. Traurig, null nicht zu sein. Du hast gesagt, bevor du gehst.
  18. Ich kann dir einfach sagen, dass du das Schönste bist, was ich je in meinem ganzen Leben gesehen habe.
  19. Schüttelfrost auf der Haut, überall gibt es Gewalt. Es ist eine dunkle Luft von Bosheit und Schmerz.
  20. Wir kamen mitten in Gedanken in die Nacht, als wir uns fangen ließen. Wir wurden präsent, wir verabschiedeten uns von den Formen und am Ende war es voll und es wurde Stille präsentiert. Leon larregui
  21. Es war ein unerwarteter Nachmittag in New York. Nach langer Zeit fand ich meine Liebe. Und die Entfernung spielte keine Rolle, und sie blühte auf, und in meiner Seele wusste ich immer, dass du es warst.
  22. Besucher der Liebe schnitzen die Geschichte Ihres Lebens. Und jeder Besuch bringt seinen Abschied, die gelegentliche Lehre, die bleibt.
  23. Wie leicht sich alles auflöst, wie reich es sich anfühlt, allein zu sein. Obwohl ich Sie sehr präsent habe, schauen Sie auf das Nordlicht.
  24. Wie schwer ist es für mich zu vergeben, obwohl ich weiß, dass es der einzige Weg ist, wieder frei von diesen Gefühlen zu sein, von dieser trockenen Wut, die mich verletzt.
  25. Ein Wunder am kalten Himmel, kauterisieren Sie Ihre Tränen, die Ruhe in Weiß und ein paar Planeten ausgerichtet.
  26. Wie viel mehr müssen Sie ertragen? Das muss explodieren! Der Sturm kommt, stark und langsam.
  27. Wir gaben uns alles, was uns gegeben wurde. Wir haben uns all das und noch viel mehr gegeben. Um uns später wieder zu erkennen.
  28. Du strahlst und du strahlst so süß ... und wir leuchten so zusammen zwischen den Wimpern.
  29. Du lebst in einer Wortsuppe und machst dumme Gesichter. Das Sprechen mit virtuellen Menschen irritiert reale Menschen.
  30. Shooting Star und einige Femme tödlich. Die Zeit ist unterbrochen, wenn du mich ansiehst, und ich fühle das Leuchten, ich fühle mich lebendig. Mystische Spur und giftige Leidenschaft.
  31. Wir sind nicht voneinander getrennt, nein, wir sind nicht voneinander getrennt, wir sind verschiedene Versionen desselben Wesens und Algorithmus.
  32. Du weißt was ich meine, sieh mich nicht mehr so ​​an. Und wenn Sie mich sehen, kann ich Ihnen sagen, dass Sie das Schönste sind, was ich je in meinem Leben gesehen habe.
  33. Wir kratzen die Wolken mit sehnsüchtigen Zungen. Wir aßen Blitz, durchsichtig tranken wir Donner.
  34. Ich kann keinen Sinn finden, Liebes, dass du mich weiter von dir wegbringst. Ich weiß, dass du mich vermisst und dass du meine Wärme brauchst, du brauchst meine Wärme.
  35. Und du hast mein Herz gestohlen, du hast meinen Grund entführt. In dieser magischen Spieluhr, und du bringst mich zum Rollen und Rollen.
  36. Ich werde dich mich nicht wieder anlügen lassen. Ich werde nicht zulassen, dass du meine Seele textualisierst.
  37. Und du hast Recht, dass ich vorgebe, perfekt zu sein, und dass ich es nicht bin, ich habe mich wie ein Arschloch benommen.
  38. Ich bin froh, dich in meiner Nähe zu haben. Dass du mich verrückt sagst, dass du mir Küsse gibst und dass du mich auslachst.
  39. Öffne die Tür, Liebe wird nicht gerettet. Ein Lichtschrei, der am Morgenhimmel marschiert. Sie wissen, wovon ich spreche, ist das Feuer der Seele, meine Liebe.
  40. Und dann, wenn du mich von dort aus ansiehst und mich anlächelst, bringst du mich zu dir zurück. Und du kennst meine Fähigkeit gut zu fliegen, ich sah dich zwischen den Welten wandern.
  41. Und ich mag sie wie dich, mutig und stur. Mit diesem himmlischen Glamour, mit Wolken an den Füßen, geheimnisvoll wie das Meer.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.