Die Schildkröten-Technik zur Selbstkontrolle von Kindern

Kinder, die eine Schildkröte betrachten, um daraus zu lernen

Sie haben diese Technik vielleicht für Kinder mit ADHS (Attention Deficit Hyperactivity Disorder) gehört, da sie für sie sehr gut funktioniert, aber in Wirklichkeit ist es eine Selbstkontrolle, mit der jedes Kind arbeiten kann. Diese Technik ist ideal für Kinder, um sich ihrer intensivsten Emotionen bewusst zu werden und vor allem, damit sie sie kontrollieren können, bevor sie überlaufen und schlechtes Verhalten verursachen.

Was wird erreicht?

Mit der Schildkröten-Technik wird das Kind auf sich selbst und seine intensivsten Gefühle aufmerksam gemacht, aber es werden auch einige Vorteile berücksichtigt, die nicht übersehen werden können. Diese Technik ist ideal für Ihre kleinen und weniger kleinen Kinder, weil:

  • Durchsetzungsvermögen Sie werden in der Lage sein, Ihre Bedürfnisse durchsetzungsfähig auszudrücken. Das Fehlverhalten hyperaktiver Kinder kann jederzeit auftreten, insbesondere bei Kindern, die Schwierigkeiten haben, ihre Impulsivität zu kontrollieren. In diesen Fällen lehrt sie die Schildkröten-Technik, Zeit für sich selbst zu haben, bevor sie reagieren. Sie können bewerten, was passiert, den Moment finden, um sich zu beruhigen, und so eine angemessene Reaktion ohne jegliche Aggression geben.
  • Autonomie Neben der Selbstkontrolle wird auch die Autonomie verbessert. Kinder können für ihr eigenes Verhalten verantwortlich sein, fördern aber auch die Unabhängigkeit durch diese Technik. Das Kind wird verstehen, dass es für die Kontrolle seines Verhaltens verantwortlich und verantwortlich ist. Emotionen müssen gefühlt werden, aber das Verhalten kann angepasst werden.
  • Weniger Angst Diese Technik hilft dem Kind, das Angstniveau in einer bestimmten Situation zu reduzieren. Wenn Sie weniger Angst haben, haben Sie mehr Kontrolle über Ihr Verhalten und Sie werden das Gefühl haben, dass Sie mit Ihrem guten Verhalten alles erreichen können.

Landschildkröte zu Fuß

Welche

Wenn Sie Vater oder Mutter sind, ist es mehr als sicher, dass Sie mit Situationen konfrontiert waren, in denen sich Ihre Kinder impulsiv und möglicherweise schlecht benommen haben. Dies geschieht, weil sich das Kind von seinen Gefühlen mitreißen lässt und nicht versteht, was es fühlt und warum es das fühlt. Es ist die Aufgabe der Eltern, Kindern Techniken und Wege beizubringen, um ihre Emotionen besser zu verstehen, damit sie lernen, ihre Emotionen nach und nach zu kontrollieren.

Wutanfälle, aggressive oder impulsive Verhaltensweisen ... diese Situationen müssen gestoppt werden. Eine Möglichkeit, damit umzugehen, ist die Schildkröten-Technik. Es wird bei Kindern im Alter von 3 bis 7 Jahren durchgeführt, kann jedoch je nach ihren Merkmalen und ihrer Reife bei älteren Kindern angewendet werden. In allen Fällen müssen Kinder lernen, mit ihren Emotionen umzugehen, insbesondere mit denen, die intensiver sind.

Kleine Kinder tun dies sehr intensiv, wenn sie ihre Gefühle ausdrücken. Ihr rationales Gehirn besteht noch nicht aus allem. Sie benötigen einen Leitfaden, um Ihr mit Emotionen verbundenes Verhalten zu verstehen. Deshalb sind Kinder immer noch handlungsfähig, ohne über die Folgen nachzudenken.

Die Schildkröten-Technik kann als ein Spiel betrachtet werden, das Kindern hilft, ihre Emotionen zu kontrollieren und zu verstehen und so ihr rationales Gehirn besser aufzubauen. Es ist daher eine Technik für Kinder, Selbstkontrolle zu lernen. Anpassung und Durchsetzungsvermögen. Was ist mehr, Sie werden in der Lage sein, die möglichen Frustrationen, die Sie in Ihrem Alltag erleben, positiver zu bewältigen. Es ist nicht notwendig, dass Sie sich oder anderen gegenüber aggressiv verhalten.

lerne von der Schildkröte

Wie geht das?

Zu Beginn der Technik müssen Sie Ihr Kind Schritt für Schritt führen, bis es in der Lage ist, die Technik selbst zu beherrschen. Sobald Sie wissen, wie es funktioniert, können Sie es bei Bedarf selbst anwenden. Das Ziel ist, dass Sie die Schildkrötenhaltung immer dann verwenden können, wenn Sie das Gefühl haben, explodieren zu müssen. Es ist eine Möglichkeit, Selbstkontrolle in Momenten der Irritation anzuwenden.

Um die Schildkröten-Technik anzuwenden, müssen Sie eine Reihe von Schritten befolgen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie es anwenden können:

  • Erster Schritt. Das Kind wird zuerst darüber gesprochen, wie Schildkröten sind, und aufgefordert, eine zu imitieren. Das Kind muss die Schildkröte nachahmen, wenn sie in ihre Schale gelangt. Um dies zu erreichen, muss das Kind seinen Körper auf sich selbst sammeln. Diese Pose hilft Ihnen, sich Ihrer Gefühle bewusst zu werden und Abstand zwischen ihnen zu schaffen.
  • Zweiter Schritt. Während Sie sich in der Erinnerungshaltung befinden, müssen Sie die Muskeln lockern, um die Kontrolle über Wut und Zorn zu fördern. Frustration. Dies ist wichtig, da die Entspannung nicht mit der Muskelspannung vereinbar ist, die durch impulsives Verhalten erzeugt wird. Wenn sich das Kind entspannt, entspannen sich auch seine Gefühle.
  • Dritter Schritt. Lösen Sie den Konflikt. In diesem Schritt wird nach einer Lösung für das Problem gesucht, damit das Kind das schlechte Verhalten aufgibt und den Weg wählt, dem es folgen soll. Das Kind lernt, Lösungen für Probleme zu finden und weiß, was zu tun ist, wenn es die Schildkrötenposition verlässt. An diesem Punkt, zumindest zu Beginn, ist es sehr wichtig, dass Sie ihn führen, indem Sie ihm einige Ideen geben.
  • Vierter Schritt. Wenn Sie sich entspannt fühlen und wissen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, können Sie die Schildkrötenhaltung verlassen und die Lösung in die Praxis umsetzen, die Sie für am besten geeignet gehalten haben.

Wie Sie gesehen haben, hilft diese Technik dem Kind, sich der Emotionen, die es empfindet, bewusst zu werden, Entspannungsstrategien zu entwickeln und zu lernen, sein negatives Verhalten zu kontrollieren sowie Lösungen für das zu finden, was es stört oder beunruhigt.

Baby mit Schildkröte in der Hand, um es anzusehen

Für ältere Menschen und ADHS

Wie wir am Anfang gelernt haben, ist diese Technik ideal für Kinder mit ADHS, da sie ihnen hilft, ihre Impulse unter Kontrolle zu halten. Obwohl diese Technik aufgrund ihrer geistigen und emotionalen Reifung für Jungen und Mädchen zwischen 3 und 7 Jahren entwickelt wurde, kann sie auch auf ältere Kinder angewendet werden.

In diesem Sinne können ähnliche Techniken verwendet werden, auch wenn es sich nicht um eine „Schildkröte“ handelt, insbesondere um zu lehren, aufzustehen, sich zu entspannen und nach Lösungen zu suchen. Damit es bei älteren Kindern funktioniert, ist es besser, die Schildkröten-Technik nicht zu erwähnen, sondern die Form der Selbstkontrolle zu lehren.

Wie Sie sehen können, ist diese Technik ideal für jedes Kind. Es ist wichtig zu beachten, dass es bei Kindern mit Impulsivität und störendem Verhalten aufgrund von emotionalem Stress sehr gut funktioniert. Es ist ideal für die Arbeit zu Hause und in der Schule.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.