Soziale Probleme in Lateinamerika und der Welt

Soziale Probleme sind Störungen oder Unannehmlichkeiten, die sich direkt auf die Gesellschaft auswirken und eine Lösung verdienen, die die Zusammenarbeit der betroffenen Person beinhaltet, und sogar Agenten wie die Regierung, die Gesetze auferlegt, damit diese Art von Gewalt nicht existiert. Problematisch .

Diese existieren in allen Ländern der Welt, da keine von ihnen ausgenommen ist, obwohl die Existenz sozialer Probleme in den lateinischen Gemeinden des neuen Kontinents vom Zentrum bis zum äußersten Süden Amerikas am stärksten wahrgenommen wurde.

Was sind die wichtigsten sozialen Probleme?

Ein hohes Maß an Kriminalität, mangelnde soziale Entwicklung in Bezug auf Wohnraum, Mangel an Nahrungsmitteln, schlechtes Regierungsmanagement, das zu Korruption und schlechter Durchsetzung von Gesetzen führt, sowie ein niedriges Bildungsniveau sind unter anderem die Ursache Hauptprobleme, die gefunden werden können in ganz Lateinamerika.

Obwohl diese in einigen Ländern stärker wahrgenommen werden als in anderen, war keines von ihnen auf der Liste. Derzeit gibt es Länder mit so schwerwiegenden Problemen, dass sie aufgrund der schlechten Anwendung von Gesetzen und des schlechten Regierungsmanagements sogar als humanitäre Krisen eingestuft wurden.

Grundsätzlich entstehen soziale Probleme, wenn ein Sektor oder die allgemeine Bevölkerung eines Landes Sie sind nicht in der Lage, das zu erreichen, was sie für ihren Lebensunterhalt benötigenDies führt zu schwerwiegenden Unannehmlichkeiten, von denen die Regierung und der Staat für die Suche nach einer Lösung verantwortlich sind.

Heutzutage haben viele soziale Probleme, die früher harmlos zu sein schienen, zugenommen, aber im Laufe der Jahre sind sie auf ein Niveau eskaliert, das heute unmöglich zu überwinden scheint, obwohl dies auch dazu führte, dass mehrere Nichtregierungsgruppen Maßnahmen gegen sie ergriffen und mit Kampagnen arbeiteten, die es versuchten die Bevölkerung auf die Schwere der Probleme aufmerksam zu machen.

Zu den besorgniserregendsten und wichtigsten Problemen, die im XNUMX. Jahrhundert stark aufgefallen sind, gehören:

Verschmutzung

In den letzten 150 Jahren wurde eine drastische Veränderung in der Erdatmosphäre festgestellt, die durch die Umweltverschmutzung durch den MenschenDies verursacht in fast jeder Hinsicht ernsthafte Probleme für die Gesellschaft, da es die Gebiete betrifft, in denen die Gemeinschaften leben und koexistieren, sie erniedrigt und praktisch verhindert, dass Menschen an diesen Orten leben.

Mit der Ankunft synthetischer Materialien hat sich in den letzten Jahren eine zunehmende Verschlechterung ergeben, da die Menschen sich der Auswirkungen, die sie auf den Planeten verursachen, nicht richtig bewusst waren.

Dieses Problem hat sogar die Ozonschicht verursacht, die die notwendigen Eigenschaften besitzt, um Lebewesen vor den ultravioletten Strahlen zu schützen, die die Sonne ausstrahlt und die für die Gesundheit der Wesen, die auf der Erde leben, und für dieselben im Allgemeinen äußerst schädlich sind .

In lateinamerikanischen Ländern wurde dieses Problem in größerem Umfang festgestellt, da die Staaten und Regierungen keine gute Bewirtschaftung vorgenommen haben, so dass die von derselben Bevölkerung erzeugten Abfälle an den falschen Orten lokalisiert werden können. Grünflächen gehen verloren und die öffentlichen Bereiche einer Region.

Obwohl in einem Teil der Welt dieses große Problem im Zentrum und Süden des amerikanischen Kontinents bekämpft wird, wurden die erforderlichen Maßnahmen nicht getroffen, um eine Kontamination zu verhindern, da es nicht mit der erforderlichen Ernsthaftigkeit ergriffen wurde.

Armut

Armut ist definiert als die Situation, die eine Person oder eine ganze Gemeinschaft in Bezug auf ihre wirtschaftliche und soziale Situation durchmachen kann, in der sie sich befindet Es ist unmöglich, bestimmte Grundleistungen zu erwerbenB. der Lebensmittelkorb, der die Lebensmittel liefert, die die notwendigen Kalorien für ein gesundes Leben liefern.

Es gibt verschiedene Arten von Armut, da in einigen Fällen unter anderem das Fehlen von Bildung, Trinkwasser, Kleidung und einem Zuhause festgestellt werden kann.

Die Hauptgründe für die Armut sind das Ergebnis sozialer Ausgrenzung gegenüber bestimmten Personengruppen, die ihnen die Möglichkeit verweigern, Arbeitsplätze zu finden, die sie zufriedenstellen, um ein menschenwürdiges Leben zu führen.

In lateinischen Ländern ist in den letzten Jahren ein exponentielles Wachstum der Armut zu beobachten, das auf Missmanagement der Regierungen zurückzuführen ist, die nicht in der Lage sind, Integrationspläne oder menschenwürdige Arbeitsplätze für diese Menschen zu schaffen, und in einigen Fällen ja, sie tun es, gehen aber am Ende arbeiten in der Mitte und zwingen die Menschen, für sehr niedrige Gehälter zu arbeiten, für die sie keine Vorteile sehen.

Armut ist ein sehr starkes soziales Problem, da andere daran beteiligt sind, weil das Fehlen einiger grundlegender Produkte für bestimmte Menschen aufgrund des Ausschlusses der Gesellschaft Gefühle des Bösen hervorruft.

Die Wohnungen

Dieses Problem wird durch das oben beschriebene Problem verursacht, da es für die Menschen in vielen Fällen schwierig ist, Lebensmittel zu kaufen, um zu überleben, da sie nicht über die erforderlichen wirtschaftlichen Vorteile verfügen. Daher ist es für sie völlig unmöglich, ein Haus für sie zu erwerben Familien.

In einigen lateinischen Ländern wurden Systeme geschaffen, um Menschen, die sie brauchen, kostenlos Wohnraum zur Verfügung zu stellen. In vielen Fällen haben sie jedoch aufgrund ihrer schlechten Strukturierung und Konstruktion schlimme Folgen.

Kriminalität

Ein weiteres soziales Problem mit hohem Risiko, das mit Armut einhergeht, da viele Menschen nicht in der Lage sind, ihren Verwandten grundlegende Leistungen wie Essen, Kleidung oder ein anständiges Zuhause zu bieten, lassen sie sich von schlechten Einflüssen mitreißen illegale Handlungen begehen das könnte wirklich schwerwiegende Folgen haben.

Es gibt lateinamerikanische Länder, in denen die Gesetze völlig ignoriert werden und die wiederum von den Bürgern selbst übernommen werden. Sie bestrafen Kriminelle, die es schaffen, sie mit strengen Sanktionen zu erwischen, und stellen einen Niedergang für die Gesellschaft dar, da diese als anarchische Handlungen angesehen werden.

Dies ist ein soziales Problem, das auf der ganzen Welt beobachtet werden kann, da nicht nur Menschen mit geringen Ressourcen Verbrechen begehen, sondern auch Gierige, die auf einfache und mühelose Weise Zugang zu Wohlstand erhalten möchten, um große Raubüberfälle zu planen Unternehmen.

Kriminalität bringt Probleme wie Aggressivität, Mord, Vergewaltigung, Misshandlung, Vernachlässigung und all die schlechten Handlungen mit sich, die nach allgemeinem Recht strafbar sind.

Arbeitslosigkeit

Der Mangel an Beschäftigungsmöglichkeiten kann sehr schwerwiegende Folgen für die Gesellschaft haben, was zu Unbehagen in der Gemeinde führt und seitdem zu Kriminalität führen kann Arbeitsplätze sind die Haupteinnahmequelle jeder Familie, die in einem Land lebt.

Dies ist ein Problem, für das in mehreren lateinamerikanischen Ländern keine Lösung gefunden wurde, und dies umso mehr, als die Zahl der Einwanderer aufgrund politischer Probleme in den umliegenden Ländern gestiegen ist, was zu einem Bevölkerungswachstum und einer größeren Nachfrage nach Arbeitsplätzen geführt hat.

Dazu gehört auch der Ausschluss, da bestimmte Bereiche der Gesellschaft es vorziehen, die Arbeit anderer Bereiche, von denen sie glauben, dass sie schlecht aussehen, nicht anzunehmen, was zu völlig negativen Gefühlen führt, die sie in Zukunft noch schlimmer beeinflussen würden.

Die Korruption

Dies ist ein Zweig der Kriminalität, da es sich um politische oder staatliche Stellen handelt, die nicht den von ihnen selbst festgelegten Gesetzen entsprechen, unter denen auch Einrichtungen aus vielen Bereichen wie Politiker und Polizei beteiligt sind.

Korruption ist definiert als der Akt der Korruption, bei dem die Verantwortlichen eines Unternehmens oder des Staates manipulieren und Nutze die ihnen gewährte Macht, um illegal zu profitieren.

In den letzten Jahren wurde in lateinischen Ländern beobachtet, wie Korruption zu einem exorbitanten Ausmaß fortgeschritten ist, obwohl sie auf die gleiche Weise versucht hat, sie zu bekämpfen, aber wie Kriminalität scheint es ein schwieriges soziales Problem zu sein, sie auszurotten, da viele von denen, die sie sind Positionen in dem Staat haben, in dem sie Menschen mit schlechten Absichten sind.

Schlechte Bildung

In vielen dieser Länder ist die Fehlen von Bildung Wegen vieler der hier vorgestellten sozialen Probleme, weil es Familien gibt, die es unmöglich finden, für eine gute Ausbildung zu bezahlen.

Obwohl bei mehreren Gelegenheiten öffentliche Einrichtungen getestet wurden, bei denen alle Personen, die eine gute Ausbildung wünschen oder wünschen, ohne Zahlungsverpflichtung darauf zugreifen konnten, wurde festgestellt, dass sie aufgrund von Korruption und Kriminalität nicht erfolgreich waren gute Möglichkeit.

Nicht alle Fälle sind schlecht, weil es Menschen gibt, die wirklich eine Veränderung wollen und ihre Zeit darauf verwenden, sich zu verbessern, zu studieren und einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten, aber in Wirklichkeit ist dieser Prozentsatz in den Indikatoren sehr niedrig.

Schlechte Bildung kann in Zukunft soziale Probleme wie Kriminalität, Arbeitslosigkeit und Armut mit sich bringen, da Unternehmen heutzutage sehr hohe Anforderungen an die Einstellung stellen. Daher fordern sie, dass die Mitarbeiter mindestens einen Grundschulabschluss haben, um arbeiten zu können.

Sucht

Probleme bringen normalerweise mehr Probleme mit sich, so dass mangelnde Bildung, Arbeitslosigkeit, Kriminalität usw. zu schlechten Gewohnheiten führen können, wie z Drogenkonsums aller Art, sei es Drogen oder Alkohol im Übermaß, die für die Gesundheit des Verbrauchers und für die seiner Umgebung schädlich sein können.

Es wurde festgestellt, dass die meisten Straftäter nach dem Konsum einer dieser Substanzen die aggressivsten Maßnahmen ergreifen, da sie jegliches Gefühl von Empathie hemmen.

In lateinamerikanischen Ländern wird der größere Fluss dieser Substanzen mit großer Sorge beobachtet. Es gibt große Ernten aller Arten von Pflanzen, die Geist und Körper in Trance versetzen können, sowie Labors, in denen synthetische Substanzen hergestellt werden sollen gesundheitsschädlicher.

Es gibt viele Verbände, die sich bereit erklärt haben, Kampagnen gegen den übermäßigen Konsum dieser Art von Substanzen zu starten, um das Bewusstsein für die von ihnen ausgehende Gefahr zu schärfen, und sogar in einigen Regionen wurden Gesetze erlassen, insbesondere für Zigarettenschachteln, in denen Bilder der Krankheiten gezeigt werden dass Rauchgewohnheiten eine Person verursachen könnten.

Unterernährung

Aufgrund der extremen Armut entsteht dieses ernste soziale Problem, das den unwürdigen Tod vieler Menschen mit sich bringt, weil sie längere Zeit keine Lebensmittel konsumiert haben.

Die lateinamerikanischen Länder leiden in großer Menge unter den Auswirkungen von Unterernährung in der großen Mehrheit der gegenwärtigen Bevölkerung, obwohl die höchsten Unterernährungsraten auf dem afrikanischen Kontinent zu beobachten sind, wo völlig unmenschliche Situationen zu beobachten sind.

Unterernährung ist nicht nur ein Effekt des Nichtessens in notwendigen Mengen, sondern hat auch mit der Art der verzehrten Lebensmittel zu tun, da für eine optimale Ernährung alle Bestandteile der Ernährungspyramide abwechselnd zwischen den Proteinen gegessen werden müssen. Fette, Kohlenhydrate, Mineralien, Vitamine und alle Bestandteile, die der Körper benötigt, um seine ordnungsgemäße Funktion ausüben zu können.

In einigen lateinischen Ländern ist die Mangel an GrundnahrungsmittelkorbproduktenDies hat dazu geführt, dass die in bestimmten Ländern lebenden Menschen keinen einfachen Zugang zu ihnen haben und in den meisten Fällen andere Arten von Lebensmitteln zu sich nehmen müssen, die nicht in der Lage sind, die notwendigen Nährstoffe für den Körper bereitzustellen.

Gewalt

Diese Art von sozialem Problem hat lange Zeit alle Gesellschaften auf der Welt betroffen, obwohl es im Zuge der Entwicklung der Medien möglich war, zu beobachten, wie sie neue Formen angenommen haben.

Es gibt verschiedene Arten von Gewalt, bei denen der Grad der Aggression berücksichtigt wird, unter dem das Opfer solcher Handlungen leiden kann.

Gewalt gegen Frauen war heute aufgrund der großen feministischen Bewegungen, die sexistische Gedanken völlig ablehnen, eine der Hauptursachen weltweit, da dies dazu geführt hat, dass sie diskriminiert und misshandelt wurden, ohne rechtliche Sanktionen gegen die Angreifer zu verhängen.

Gegenwärtig gibt es eine Art von Gewalt, die als Mobbing eingestuft wird. Dabei handelt es sich um Belästigung von Menschen, wodurch sie sich abgelehnt fühlen und sich über ihre unterschiedlichen Eigenschaften lustig machen. Dies ist sogar auf kybernetische Ebenen übergegangen, bei denen die Angreifer offensiv über soziale Netzwerke handeln, beleidigen und verspotten andere Menschen, egal wie sie andere beeinflussen.

Dies ist ein soziales Problem, das auf der ganzen Welt auftritt, obwohl es in lateinamerikanischen Ländern aufgrund des hohen Maßes an Alkoholismus und Drogenabhängigkeit, die zu Familienmissbrauch und sogar zu Fremden geführt haben, häufiger beobachtet wurde.

Diese Art von Handlungen sind in der Regel gesetzlich strafbar, da gewalttätige Menschen in den meisten Fällen sogar ihren Opfern den Tod bringen können.

Der schnellste Weg, um diese Art von Problem zu lösen, besteht darin, Gemeinden und Regierungen zur Zusammenarbeit zu bewegen, die Gesetze und Sanktionen anzuwenden, die für die korrekte Einhaltung von Normen erforderlich sind, die zu sozialem Wohlergehen führen, und eine Gesellschaft, die versteht, dass weniger Probleme vorhanden sind Ihre Entwicklung wird besser sein, und sie werden in der Lage sein, sich zu entwickeln und ein produktiveres Land zu werden.

 


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.