9 Tipps, die Ihrem Gehirn helfen, besser zu lernen

Bevor Sie diese Tipps von einem Physiologen lesen, Ich lade Sie ein, sich dieses Video anzusehen, in dem der beste Rat für einen Schüler gegeben wird.

Um die Untertitel auf Spanisch zu aktivieren, müssen Sie auf das Rechtecksymbol unten rechts klicken:

[Mashshare]

Die Physiologin, Schlaf- und Stressbewältigungsexpertin Dr. Nerina Ramlakhan gibt ihre besten Tipps, um den Schülern zu helfen, sich auf Prüfungen vorzubereiten und ihren Stress abzubauen:

1) Vermeiden Sie Ernährungsstress.

Die Schüler müssen sich gesund ernähren und gut hydratisiert bleiben, insbesondere während der Prüfungsperioden. So schwierig es auch ist, vermeiden Sie Mikrowellen-Lebensmittel.

Wenn Sie richtig essen, wird der Blutzuckerspiegel optimal aufrechterhalten, sodass Ihr Gehirn die Informationen aufnehmen kann.

Die Schüler sollten auch nach 14:00 Uhr weniger Koffein zu sich nehmen, um die Schlafqualität zu optimieren. Es ist ein großer Mythos, dass das Trinken von Kaffee und das lange Aufbleiben uns helfen, die Prüfungen besser zu überprüfen.

[Vielleicht sind Sie interessiert”Motivation zum harten Lernen: 9 Tipps"]

2) Machen Sie regelmäßig Pausen.

Unsere Konzentrationsfähigkeit läuft in Zyklen von ca. 90 Minuten. Nach dieser Zeit wird der Arbeitsspeicher im präfrontalen Kortex heruntergefahren und es werden keine Informationen mehr gespeichert. Stellen Sie nach 90 Minuten Lernen sicher, dass Sie aufstehen und sich ein wenig bewegen.

Sogar eine Pause von fünf bis zehn Minuten kann helfen, den Arbeitsspeicher zu entladen. Also kehren wir mit neuem Interesse zur Aufgabe zurück.

Gönnen Sie sich einen gesunden Snack, essen Sie ein Stück Obst, trinken Sie Wasser oder stehen Sie einfach auf und dehnen Sie sich fünf Minuten lang.

Überprüfen Sie in diesen Pausen weder Ihre E-Mails noch surfen Sie im Internet. Sie müssen Ihrem Gehirn eine vollständige Ruhepause geben.

3) Gute Schlafhygiene.

Wir sollten immer routinemäßig gute Schlafhygiene praktizieren. Dies wird in stressigen und schwierigen Zeiten in unserem Leben noch wichtiger, sei es körperlich oder geistig.

Gewöhnen Sie sich daran, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, zu lesen oder etwas Leichtes zu sehen.

Dr. Nerina Ramlakhan sagte, dass Sie Ihrem Körper und Geist die Möglichkeit geben müssen, sich zu entspannen und zu erholen. Dies verbessert nicht nur die Konzentration, sondern hilft auch, Angstzustände zu reduzieren.

Dr. Nerina Ramlakhan sagte, dass Sie Ihrem Körper und Geist die Möglichkeit geben müssen, sich zu entspannen und zu erholen. Dies verbessert nicht nur die Konzentration, sondern hilft auch, Angstzustände zu reduzieren.

Lernen Sie nicht im Bett und haben Sie mindestens eine Stunde frei von Technologie (Facebook und Twitter inklusive) vor dem Schlafengehen.

Die Schüler müssen auch lernen, ein Nickerchen zu machen. Untersuchungen zeigen, dass selbst ein einziges Nickerchen von fünf bis zehn Minuten zwischen 14 und 00 Uhr die kognitive Leistung erheblich verbessern kann.

4) Atmen Sie tief ein.

So einfach ist das. Wenn Sie sich überfordert und ängstlich fühlen, hören Sie auf, was Sie tun, und atmen Sie tief durch.

Stellen Sie sich beim Ausatmen vor, Sie blasen eine Kerze aus und Ihre Ausatmung ist länger und langsamer als gewöhnlich.

Dies wirkt beruhigend. und es ist eine sehr nützliche Ressource, um Stress abzubauen.

Wiederholen Sie dies mehrmals und Sie könnten sogar eine Art Übung machen, während Sie auf diese Weise atmen, zum Beispiel einige Kniebeugen.

Krankenpflegestudenten, die eine Prüfung in China ablegen.

Chinesische Krankenpflegeprüfung

5) Aktivieren Sie andere Teile Ihres Gehirns.

Ein weiterer Grund, sich regelmäßig auszuruhen und Aktivitäten zu ändern, besteht darin, andere Teile des Gehirns einzubeziehen.

Um sicherzustellen, dass Sie verschiedene Teile des Gehirns verwenden, machen Sie in Ihren Pausen etwas völlig anderes. Versuchen Sie zum Beispiel ein wenig Yoga zu machen.

In diesen Pausen werden körperliche Aktivitäten dringend empfohlen. Fernsehen oder Surfen in Ihren sozialen Netzwerken haben jedoch nicht den gleichen Effekt.

menschenwürdige Arbeit studieren

6) Sei dir deines eigenen Körpers bewusst.

Ignorieren Sie keine ungewöhnlichen Symptome, die Ihr körperliches Wohlbefinden beeinträchtigen.

Wenn Sie unter Problemen wie Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Appetitveränderungen, Hautproblemen, Weinen, Angstzuständen oder Depressionen leiden, können dies Anzeichen dafür sein, dass Sie etwas nicht richtig machen.

Obwohl diese Symptome auf Stress zurückzuführen sind und vorübergehend sein können, bleiben sie Probleme, die angegangen werden müssen oder verschlimmert werden könnten.

7) Stellen Sie sich dem schlimmsten Szenario.

Wir können uns überwältigt fühlen, wenn wir uns nicht den Ängsten und Ängsten stellen, die in unserem Unterbewusstsein liegen. Ich lade Sie ein, diese Ängste zu Papier zu bringen. Schreiben Sie alles auf, was passieren könnte, wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie es erwarten.

Fragen Sie sich, nachdem Sie Ihre Ängste niedergeschrieben haben: „Könnte ich mit diesem Szenario leben?“. Unten können Sie schreiben, was Sie tun würden, wenn die Dinge nicht so laufen, wie Sie es erwarten. Erstellen Sie einen Notfallplan.

Ein 'Plan B' wird dieses überwältigende Gefühl lindern, das Sie herausfordert.

Lernen ist kein Stress

8) Verwalten Sie den Perfektionismus.

Sei nicht zu hart mit dir. Wir können alle Bestrebungen haben und wir können alle danach streben, die Besten zu sein, aber Sie müssen auch realistisch sein.

Lerne um Hilfe zu bitten und NEIN sagen wenn der Druck beginnt, ungesunde Werte zu erreichen.

9) Klopfen Sie sich auf den Rücken.

Erkennen Sie Ihre Verdienste, wenn Sie etwas richtig gemacht haben.

Bleiben Sie optimistisch, auch wenn die Dinge schlecht aussehen, und konzentrieren Sie sich auf die kleinen Dinge, die gut gelaufen sind, z. B. einen Platz im Bus, eine schöne Tasse Tee oder eine nette SMS.

Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die diese Art von Bewegung machen, gesünder sind und besser mit Stress und Widrigkeiten umgehen können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Carlos sagte

    Ausgezeichneter Rat, vielen Dank !!!!!