Die 10 nützlichsten Techniken, um Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern

In diesem Artikel werde ich 10 sehr nützliche Techniken vorstellen, um das Selbstwertgefühl zu verbessern. Aber bevor ich es dir zeige Ich möchte, dass Sie ein Video zum Thema Selbstwertgefühl sehen.

In diesem Video können wir sehen, wie wir uns immer ein bisschen schlechter sehen als andere uns sehen. Wir konzentrieren uns immer o wir übertreiben unsere Mängel:

[Mashshare]

[Dieser Artikel könnte Sie interessieren: 8 Verhaltensweisen, die das Selbstwertgefühl schädigen (ZERSTÖREN)]

Es ist nicht so schwierig, Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern, wie Sie denken. Alle großen und kleinen Schritte zur Erlangung eines guten Selbstwertgefühls lassen sich in zwei Hauptkategorien einteilen:

a) negative Auswirkungen vermeiden und

b) das Positive betonen.

Verbesserung des Selbstwertgefühls mit 10 Techniken.Benötigen Sie weitere Informationen? Sie müssen nur diese 10 Schritte befolgen und erzielen eine spürbare Verbesserung Ihres Selbstwertgefühls:

A) Vermeiden Sie das Negative.

1) Vermeiden Sie kritische Stimmen von Familienmitgliedern, Freunden und Mitarbeitern.

Ersetzen Sie diese Kritik durch positive Gedanken. Lass giftige Menschen nicht Teil deines Lebens sein. Lass niemanden, auch dich selbst, auf dich herabblicken.

Überqueren Sie gegebenenfalls die Straße, um die negativen Menschen zu vermeiden, die Sie nur dazu bringen, Ihre Fehler zu erkennen. Verschwenden Sie Ihre Energie nicht mit diesen Menschen, die versuchen, ihre Argumente zu bekämpfen.

2) Vergleichen Sie sich nicht mit anderen.

Warum vergleichst du dich mit diesem Freund, Bekannten oder Hollywoodstar? Diese Vergleiche können Sie unglücklich machen. Verwenden Sie diese Menschen als Inspirationsquelle, um Ihre Ziele zu erreichen, aber geben Sie nicht vor, so zu sein wie sie.

3) Sagen Sie NEIN.

Verwenden Sie die Antwort NEIN. Sagen Sie nicht Ja zu Dingen, die Sie nicht tun möchten, insbesondere wenn Sie das Gefühl haben, ausgenutzt zu werden.

Üben Sie bei Bedarf mit Menschen, denen Sie vertrauen. Wenn Sie nicht nein sagen können, sagen Sie zumindest nicht ja, sagen Sie vielleicht.

4) Versuchen Sie nicht, andere zu ändern.

Wenn Sie versuchen, jemanden zu ändern, müssen Sie die Situation überdenken, da dies ein anstrengendes Unterfangen sein kann. Niemand kann sich ändern, wenn er nicht will.

Wenn Sie sich zu sehr bemühen, die Einstellung einer Person mit unerwünschten Ergebnissen zu ändern es kann sehr frustrierend sein. Seien Sie verständnisvoll, wenn jemand eine schwierige Zeit durchmacht, aber denken Sie daran, dass der Job nicht Ihnen gehört, sondern in erster Linie dem des anderen.

Die einzige Person, die Sie ändern können, sind Sie selbst. Es ist nicht einfach, aber wenn Sie es erreichen, wird Ihr Selbstwertgefühl durch das Dach gehen.

B) Akzentuieren Sie das Positive.

5) Machen Sie eine Liste Ihrer Leistungen.

Wissen Sie, wie man kocht, lesen Sie gerne Bücher, trainieren Sie? Diese Dinge, die wir für selbstverständlich halten, sind auch Erfolge. Zahlen Sie Ihre Rechnungen, kümmern Sie sich um die Ausbildung Ihrer Kinder, sind Sie ein guter Freund?

Es ist leicht, alles zu vergessen, was wir in unserem Leben erreicht haben.

6) Machen Sie eine Liste Ihrer positiven inneren Qualitäten.

Sind Sie eine gute, rücksichtsvolle, geduldige, intelligente, lustige, zuverlässige und fürsorgliche Person?

Halten Sie diese Listen bereit und überprüfen Sie sie, wenn Sie sich entmutigt fühlen.

7) Kümmere dich um dein Image.

Pflegen Sie sich jeden Tag, verwenden Sie einen neuen Lippenstift oder machen Sie etwas anderes mit Ihren Haaren oder Kleidern. Dann zögern Sie nicht, sich selbst im Spiegel anzulächeln, bevor Sie dieses Lächeln mit dem Rest der Welt teilen.

Kümmere dich um deine Körperhaltung, halte deinen Kopf hoch, die Schultern zurück und gehe mit Zuversicht die Straße entlang.

8) Übung.

Es ist schwer, sich negativ zu fühlen, wenn Endorphine durch Ihr Gehirn fließen. Zu wissen, dass Sie etwas Positives für sich selbst tun, stärkt Ihr Selbstwertgefühl.

Ermutigen und erleuchten Sie Ihren Geist, Ihre Seele oder Ihren Körper, hören Sie zu Selbsthilfe-Hörbücher, mache Yoga oder was auch immer dich interessiert ... Es ist schwierig, schlecht an jemanden zu denken, der sich ständig erweitert.

9) Finde Leute, bei denen du dich gut fühlst.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Freunde auswählen können. Warum nicht die Leute auswählen, die Sie für cool halten? Wie viel Zeit verbringst du mit den Menschen, bei denen du dich gut fühlst? Finden Sie Löcher, um Zeit mit Menschen zu verbringen, die Ihnen das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein. Verlieren Sie nicht den Kontakt zu ihnen, verwenden Sie E-Mails oder Nachrichten, damit sie wissen, dass Sie dort sind.

10) Sei dein eigener bester Freund.

Sie sind eine gute und coole Person für alle Ihre Freunde, warum nicht großartig für sich selbst sein?

Würden Sie Ihren besten Freund im Stich lassen, wenn er einen schlechten Tag hätte? Natürlich nicht! Was wäre, wenn du dein eigener Freund wärst? Denk darüber nach. Würdest du freundlicher und verständnisvoller sein? Es ist wunderbar, Ihre beste Unterstützung zu sein. Hören Sie auf, gegen Ihr eigenes Wohlbefinden zu arbeiten, und seien Sie gut zu sich selbst.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Nancy Lidia Cabada Salat sagte

    groß

  2.   Denice sagte

    Guter Artikel, nur ein Vorschlag, denn in seinem ersten Schritt zur Verbesserung des Selbstwertgefühls denke ich, dass es einen Fehler gibt, wo es heißt ... "Ersetze diese Kritik durch negative Gedanken." Offensichtlich sollte es heißen: "Ersetze diese Kritik durch positive Gedanken"... oder nicht???… Grüße. 🙂

    1.    Daniel sagte

      Richtig Denice !! LOL…. Vielen Dank für den Tipp. Ein herzlicher Gruß.

  3.   Elias sagte

    GROSS !!!! 1

  4.   Elias sagte

    COOL!!!!!!

  5.   Elias sagte

    COOL!!!!