Psychologische Vorteile von Musik

Musik hören

Musik hören gehört zum Leben vieler Menschen. Jeden Morgen, wenn Sie mit dem Auto zur Arbeit oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, nehmen die Leute ihre Musik auf und setzen Kopfhörer auf, um die Geräusche zu genießen, die sie liefern. Musik hat viele psychologische Vorteile, die Sie vielleicht nicht erwarten, wenn Sie sie genießen.

Musik kann eine Quelle der Freude und Befriedigung sein, aber es gibt auch viele andere psychologische Vorteile, die wir unten mit Ihnen besprechen möchten. Musik kann Ihre Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen beeinflussen. Sie erinnern sich vielleicht, wie Sie sich jemals aufgeregt, bewegt, glücklich oder traurig gefühlt haben, als Sie ein Lied gehört haben. Songs können sich direkt auf Ihre Stimmung auswirken.

Musik kann den Geist entspannen, den Körper energetisieren und sogar Menschen helfen, Schmerzen besser zu behandeln. Welche weiteren potenziellen Vorteile könnte Musik bieten? Wir werden es dir dann sagen.

Frau hört entspannende Musik
Verwandte Artikel:
Vorteile entspannender Musik

Verbessern Sie Ihre kognitive Leistung

Hintergrundmusik, während Sie sich auf eine andere Aktivität konzentrieren verbessert Ihre Leistung bei kognitiven Aufgaben, dies gilt insbesondere für ältere Erwachsene. Wenn Sie optimistische Musik abspielen, erhalten Sie eine schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeit und ein besseres Gedächtnis. Wenn Sie das nächste Mal einen Job machen, sollten Sie Hintergrundmusik spielen, wenn Sie Ihre geistige Leistungsfähigkeit steigern möchten. Instrumentalmusik ist die beste Option.

Musik hören

reduziert Stress

Musik wird seit langem empfohlen, um Stress abzubauen oder zu bewältigen. Musik zur Meditation beruhigt den Geist und bewirkt Entspannung. Musik hören ist ein effektiver Weg, um mit Stress umzugehen, und hilft Ihnen, sich schnell zu erholen, nachdem Sie einen Stressor erlebt haben.

Hilft Ihnen, weniger zu essen

Einer der überraschendsten psychologischen Vorteile von Musik ist, dass sie ein nützliches Instrument zur Gewichtsreduktion sein könnte. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, können Sie leise Musik hören und das Licht dimmen, um Ihre Ziele zu erreichen. Laut einer Studie konsumierten Menschen, die in schwach beleuchteten Restaurants aßen, in denen leise Musik gespielt wurde, 18% weniger Essen als diejenigen, die in anderen Restaurants aßen.

Musik und Beleuchtung sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Da die Teilnehmer entspannter und komfortabler waren, haben sie ihr Essen möglicherweise langsamer konsumiert und waren sich bewusst, wann sie sich satt fühlten. Sie können versuchen, dies in die Praxis umzusetzen, indem Sie zu Hause beim Abendessen leise Musik spielen. Durch die Schaffung einer entspannten Umgebung essen Sie eher langsam und fühlen sich daher früher voller.

Musik hören

Verbessern Sie Ihr Gedächtnis

Viele Studenten hören gerne Musik während des Studiums. Aber ist das eine großartige Idee? Einige glauben, dass es ihr Gedächtnis verbessert und andere finden Sie nur eine angenehme Ablenkung. Die Realität ist, dass die Art der Musik, die Sie hören, um Ihr Gedächtnis zu verbessern, von Ihrem Musikgeschmack und Ihrer Art des Auswendiglernen abhängt. Dabei kann jede Person je nach Musik, die sie hört, unterschiedliche Ergebnisse erzielen.

Kann Schmerzen kontrollieren

Musik kann zur Schmerzbekämpfung hilfreich sein. Eine Studie mit Fibromyalgie-Patienten ergab, dass diejenigen, die nur eine Stunde am Tag Musik hörten, eine signifikante Verringerung der Schmerzen im Vergleich zu denen in einer Kontrollgruppe erlebten.

Hilft dir besser zu schlafen

Schlaflosigkeit ist ein ernstes Problem, das Menschen jeden Alters betrifft. Zwar gibt es viele Ansätze zur Behandlung dieses Problems sowie anderer häufiger Schlafstörungen Das Hören entspannender klassischer Musik hat sich als sicheres, wirksames und erschwingliches Mittel erwiesen.

In einer Studie, in der Studenten untersucht wurden, hörten die Teilnehmer klassische Musik, ein Hörbuch oder gar nichts. Eine Gruppe hörte 45 Minuten entspannende klassische Musik, während eine andere Gruppe drei Wochen lang vor dem Schlafengehen ein Hörbuch hörte. Die Forscher bewerteten die Schlafqualität sowohl vor als auch nach dem Eingriff. Das Studio stellten fest, dass Teilnehmer, die Musik gehört hatten, eine signifikant bessere Schlafqualität hatten als diejenigen, die das Hörbuch gehört hatten oder keine Intervention erhielten.

Da Musik eine wirksame Behandlung für Schlafstörungen ist, kann sie als einfache und sichere Strategie zur Behandlung von Schlaflosigkeit eingesetzt werden.

Motivation verbessern

Es gibt einen guten Grund, warum Sie beim Musikhören leichter trainieren können: Forscher haben herausgefunden, dass das Hören von rasanter Musik die Menschen dazu motiviert, mehr Sport zu treiben. EIN Experiment Um diesen Effekt zu untersuchen, wurden 12 gesunde männliche Schüler beauftragt, ein stationäres Fahrrad mit Geschwindigkeit im eigenen Tempo zu fahren. In drei verschiedenen Versuchen fuhren die Teilnehmer jeweils 25 Minuten mit dem Fahrrad, während sie sich eine Wiedergabeliste mit sechs verschiedenen beliebten Songs aus verschiedenen Tempi anhörten.

Unbekannt für die Zuhörer machten die Forscher subtile Unterschiede zur Musik und maßen dann die Leistung. Die Musik wurde mit normaler Geschwindigkeit belassen, um 10 Prozent erhöht oder um 10 Prozent verringert.

Musik hören

Welchen Einfluss hatte die Änderung des Musiktempos auf Faktoren wie Fahrradentfernung, Herzfrequenz und Musikgenuss? Die Forscher fanden heraus, dass das Beschleunigen der Strecken zu einer Leistungssteigerung in Bezug auf zurückgelegte Strecke, Trittgeschwindigkeit und ausgeübte Kraft führte. Im Gegenteil, eine Verlangsamung des Musiktempos führte zu einer Verringerung all dieser Variablen. Interessanterweise zeigt die Forschung, dass das Hören von rasanter Musik nicht nur dazu führt, dass Sportler während ihres Trainings härter arbeiten. Sie genießen auch mehr Musik.

Wenn Sie also versuchen, sich an eine Trainingsroutine zu halten, sollten Sie eine Wiedergabeliste hochladen vollgepackt mit schnellen Melodien, um Ihre Motivation und Freude an Ihren Trainingsroutinen zu steigern.

Musik bringt Sie auch dazu, sich mit anderen Menschen zu verbinden, kann helfen, Depressionen zu reduzieren und Ihre Stimmung zu verbessern. Was können Sie mehr verlangen? Setzen Sie die Musik, die Sie mögen und fangen Sie an, sie zu genießen! Sie werden es nicht bereuen!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Angelina Araya Viancos sagte

    Ausgezeichneter Artikel, ja. In der Tat die Musik
    Es ist eine großartige Therapie, unsere Schwingung nimmt zu und unsere Energien werden mobilisiert und jedes Organ unseres Körpers erwacht mit den musikalischen Akkorden. Vielen Dank.