Was sind die Symptome eines mangelnden Selbstwertgefühls?

mangelndes Selbstwertgefühl

Wir alle wollen ein gutes Selbstwertgefühl, aber es ist nicht für alle so einfach. Das Selbstwertgefühl ist die Grundlage für die Persönlichkeit eines jeden Menschen. Daher ist es wichtig, dass es jederzeit stark und stabil ist. Es ist dank der Perspektive gebaut, die andere von uns haben und wie jeder sich selbst sieht.

Ein gutes Selbstwertgefühl bedeutet, dass man sich im Leben angesichts von Widrigkeiten sicher fühlt. Sie sind belastbar und fühlen sich auch gut in Bezug auf das Leben, das Sie führen, und fühlen sich bei den meisten Gelegenheiten satt. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht richtig ist, wird es einen Weg finden, das zu ändern, was nicht richtig ist, um wieder ein emotionales Gleichgewicht zu finden.

Mangel an Selbstachtung

Natürlich gibt es Menschen, die sich in Bezug auf Dinge, die ihnen passieren, unsicherer fühlen, die sich selbst nicht vertrauen und denen es im Allgemeinen schwer fällt, das Leben alleine zu genießen. Sie sind darauf angewiesen, dass andere sich gut oder schlecht fühlen ... Diesen Menschen fehlt oft das Selbstwertgefühl.

Obwohl es üblich erscheint, ist mangelndes Selbstwertgefühl ein emotionales Problem, das gelöst werden muss, und in den meisten Fällen ist eine Therapie erforderlich, um es zu erreichen, oder zumindest viel Willenskraft, und um diese Veränderung wirklich erreichen zu wollen. Ein geringes Selbstwertgefühl ist gekennzeichnet durch mangelndes Selbstvertrauen und ein schlechtes Gefühl für sich. Menschen mit geringem Selbstwertgefühl fühlen sich oft unangenehm, unwohl oder inkompetent.

Menschen mit geringem Selbstwertgefühl neigen dazu, überempfindlich zu sein. Sie haben ein zerbrechliches Selbstbewusstsein, das leicht von anderen verletzt werden kann. Was ist mehr, Menschen mit geringem Selbstwertgefühl sind "überwachsam" und hypertensiv gegenüber Signalen der Ablehnung, Unzulänglichkeit und Zurückweisung.

Verwandte Artikel:
Dynamik des Selbstwertgefühls für alle Altersgruppen

Oft Menschen, denen das Selbstwertgefühl fehlt, sehen Ablehnung und Missbilligung, auch wenn nichts dergleichen um sie herum ist. Es lauert immer die Gefahr, dass sie einen Fehler machen, schlechtes Urteilsvermögen anwenden, etwas Schändliches tun, sich lächerlich machen, sich unmoralisch oder verabscheuungswürdig verhalten. Das Leben in all seiner Vielfalt stellt eine ständige Bedrohung für das Selbstwertgefühl dar.

mangelndes Selbstwertgefühl

Verletzliches Selbstwertgefühl

Während das Selbstwertgefühl eines jeden für andere Menschen anfällig ist, die offen ihre Fehler kritisieren, verspotten oder darauf hinweisen können, lauert eine noch größere Bedrohung für das Selbstwertgefühl eines jeden in ihm.

Als Beobachter unseres eigenen Verhaltens, unserer Gedanken und Gefühle registrieren wir diese Phänomene nicht nur im Bewusstsein, sondern beurteilen sie auch. Daher können wir unser schärfster Kritiker sein, uns gnadenlos beschimpfen, wenn wir einen Fehler im Urteil machen, vergessen, woran wir uns erinnern müssen, uns unbeholfen ausdrücken, unsere heiligsten Versprechen an uns selbst brechen, unsere Selbstbeherrschung verlieren, kindisch handeln. Kurz gesagt, wir verhalten uns so, wie wir es bereuen und bereuen können.

Die innere kritische Stimme trägt zu einer negativen Wahrnehmung von sich selbst bei. Eine negative Wahrnehmung von sich selbst kann schwerwiegende Folgen haben. Wenn zum Beispiel jemand glaubt, dass andere Menschen sie nicht mögen, vermeidet er eher Interaktionen mit anderen und reagiert schneller defensiv, zynisch oder schlägt sogar auf andere ein.

Die Art und das Ausmaß, in dem wir mit anderen interagieren, wird stark von diesen wahrgenommenen Gedanken beeinflusst, unabhängig von ihrer Genauigkeit. Tatsächlich stellt unser wahrgenommenes Selbst eine der wichtigsten Grundlagen dar, auf denen unser zwischenmenschliches Verhalten beruht. Wenn wir uns negativ wahrnehmen, ob wir uns als unangenehm, unangenehm, schüchtern usw. bezeichnen, wird es außerdem immer schwieriger zu glauben, dass andere uns in einem positiven Licht sehen können. Ein geringes Selbstwertgefühl bedeutet eine falsche Wahrnehmung des Lebens und wie andere uns mehr als nötig beeinflussen können.

mangelndes Selbstwertgefühl

Symptome eines geringen Selbstwertgefühls

Wenn Sie nicht wissen, ob Sie ein gutes oder ein geringes Selbstwertgefühl haben, haben Sie vielleicht zu diesem Zeitpunkt eine Vorstellung davon, wie Sie sind und ob Sie wirklich ein gutes Selbstwertgefühl haben oder nicht. Aber, Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie ein geringes Selbstwertgefühl haben, verpassen Sie diese Symptome nicht, um zu beurteilen, wie Sie Ihr Selbstwertgefühl haben.

Einige Symptome eines geringen Selbstwertgefühls sind offensichtlich, während andere verborgen sind. Dies sind die häufigsten und weniger bekannten Symptome einer Person mit geringem Selbstwertgefühl.

Häufige Symptome

  • Kann deiner eigenen Meinung nicht vertrauen
  • Immer zu viel nachdenken
  • Angst vor Herausforderungen, besorgt, sie nicht zu überwinden
  • Hart für dich selbst, aber anderen vergeben
  • Häufige Angst und emotionale Verwirrung

Weniger bekannte Symptome

Ein Workaholic sein

Bei der Arbeit sind die Erwartungen klar festgelegt. Selbst wenn am Arbeitsplatz Druck herrscht, ist die Arbeit im Vergleich zu Beziehungen oder der sozialen Welt, in der so viel unbekannt und unkontrollierbar ist, einfacher.

Es ist einfacher, die Erwartungen zu erfüllen und bei der Arbeit gute Leistungen zu erbringen. Deshalb, Einige Menschen mit geringem Selbstwertgefühl würden ihren Fokus auf die Arbeit verlagern und all ihre Energien dort einsetzen.

Über- oder Unterleistung

Viele von uns haben bereits gehört, dass Menschen mit geringem Selbstwertgefühl eher unterdurchschnittlich sind, da sie zu viel Angst haben, sich neuen Herausforderungen zu stellen, und nicht zuversichtlich genug sind, ihre Talente voll auszuschöpfen.

Es gibt jedoch noch ein anderes Extrem. Einige von ihnen sind zu eifrig, um zu scheitern und abgelehnt zu werden. Also werden sie ihr Bestes geben, um aufzufallen und sich zu beweisen. Letzteres kann mit einem hohen Selbstwertgefühl verwechselt werden. Tatsächlich ist es durchaus üblich, es zu verwechseln, aber es ist wichtig zu wissen, was es ist, um es rechtzeitig zu erkennen.

mangelndes Selbstwertgefühl

Es ist wichtig, dass Sie erkennen, ob Sie ein gutes Selbstwertgefühl haben oder nicht. Falls Sie es nicht haben, müssen Sie so schnell wie möglich Hilfe suchen. Denn geringes Selbstwertgefühl kann schwerwiegende Folgen wie Depressionen oder Realitätsverzerrungen haben. Ein gutes Selbstwertgefühl ist wichtig, um ein erfülltes Leben führen zu können.

Denken Sie daran, dass Sie die wertvollste Person in Ihrem Leben sind und allein dafür mehr wert sind, als Sie sich vorstellen können. Zögern Sie nicht zu fühlen, was Sie wert sind und akzeptieren Sie, wie Sie sind. Egal wie du bist oder welche Eigenschaften du hast, für diese und nicht für andere, sie machen dich einzigartig auf dieser Welt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Laura sagte

    Ein Artikel, der für jedermann zugänglich ist und wertvolle Informationen für Selbsterkenntnis und persönliches Wachstum enthält. Vielen Dank!

    1.    Maria José Roldan sagte

      Vielen Dank !! 🙂