+100 Tiefe Sätze, die Sie zum Nachdenken bringen

Die tiefe Sätze sind diejenigen, die uns tief in uns denken oder fühlen lassen, die Worte, die von berühmten Menschen in unserer Geschichte erwähnt wurden. Diese Sätze berühren Themen wie Liebe, Leben, Selbstverbesserung, Reflexion über verschiedene Themen, Motivation und viele andere Kategorien. Heute haben wir eine großartige Zusammenstellung mitgebracht, die Sie sicherlich lieben werden.

Die besten 100 tiefen Sätze zum Nachdenken

Oft wollen wir reflektieren, uns motivieren oder uns irgendwo inspirieren lassen. Sätze sind eine Quelle von ihnen, weshalb die Leute dazu neigen, sehr oft im Internet nach ihnen zu suchen. Darüber hinaus waren sie in sozialen Netzwerken immer beliebt, sowohl im Bildformat als auch im Text, um unsere Veröffentlichungen zu begleiten. Aus diesem Grund haben wir auch einige Bilder mit tiefen Phrasen aufgenommen.

  • Wer weiß, ob das, was wir Tod nennen, nichts als Leben ist? und Tod, was beurteilen wir stattdessen als Leben? - Euripides.
  • Ein Teil der Menschen handelt ohne nachzudenken und der andere denkt ohne zu handeln. - Ugo Fóscolo.
  • Jedes Ende ist auch ein Neuanfang. Wir wissen es gerade nicht. - Mitch Albom
  • Eine Idee ist nur gültig, wenn jemand erscheint, der die Energie und die Fähigkeit hat, Früchte zu tragen. - William Feathev.
  • Das Geheimnis des Lebens ist kein zu lösendes Problem, sondern eine zu erlebende Realität. - Frank Herbert.
  • Eine Ungerechtigkeit, die dem Einzelnen angetan wird, ist eine Bedrohung für die gesamte Gesellschaft - Montesquieu.
  • Diejenigen, die wissen, wie man Probleme löst, sind weniger effizient als diejenigen, die wissen, wie man sie vermeidet. - Luis Señor González.
  • Der schlimmste Feind der Liebe ist Gleichgültigkeit, nicht Hass. - C.S. Lewis.
  • Wer keine Feinde hat, hat normalerweise keine Freunde. - Baltasar Gracian
  • Ein leises Wort kann hart treffen. - Washington Irving.
  • Ich sehe den Niedergang des Kannibalismus voraus. Der Mann ist angewidert von dem Mann. - Stanislaw Jerzy Lec.
  • Schlecht von einem zu sprechen ist schrecklich. Aber es gibt noch etwas Schlimmeres: dass sie nicht sprechen. - Oscar Wilde.
  • Die Zunge ist zweimal gut geschlossen und die Ohren öffnen sich zweimal, weil das Hören doppelt so viel sein muss wie das Sprechen - Baltasar Gracian.
  • Um das Böse in der Welt zu besiegen, müssen wir es zuerst in uns selbst überwinden. - C.S. Lewis.
  • Eine Sammlung von Gedanken sollte eine Apotheke sein, in der Sie ein Mittel gegen alle Krankheiten finden können. - Voltaire.
  • Es ist besser, sich dem Bedauern auszusetzen, als zu bedauern, nichts getan zu haben. - Giovani Boccaccio.
  • Wer nur liest, was er mag, ist nie gut informiert. - Aldo Cammarota.
  • Willst du einen Mann treffen? Kleide ihn mit großer Kraft. - Pitaco
  • Halt die Klappe oder sag etwas Besseres als Stille. - Pythagoras.
  • Wer ungerecht handelt, ist elender als das Opfer seiner Ungerechtigkeit. - Demokrit.

  • Was Sie sehen und hören, hängt davon ab, welche Art von Person Sie sind und von welchem ​​Punkt aus Sie suchen. - C.S. Lewis.
  • Die Sonne ist schwach, wenn sie zuerst aufgeht, und gewinnt im Laufe des Tages an Kraft und Mut. - Charles Dickens.
  • Ein Wort schlägt tiefer als ein Schwert. - Richard Burton
  • Jeder bekommt, was er im Leben will. Aber nicht jeder ist danach glücklich. - C.S. Lewis.
  • Was ist der Mensch in der Natur? Nichts in Bezug auf die Unendlichkeit. Alles in Bezug auf nichts. Eine Zwischenstufe zwischen nichts und allem. - Pascal.
  • Sie sind genauso viel wert wie Ihre letzte Arbeit. - Jesús Hermida.
  • Alles was wir sind, ist das Ergebnis dessen, was wir gedacht haben; es basiert auf unseren Gedanken und besteht aus unseren Gedanken. - Buddha.
  • Alle Wahrheiten sind leicht zu verstehen, wenn sie einmal entdeckt wurden. Es geht darum, sie zu entdecken. -Galileo Galilei.
  • Wer nie geliebt hat, hat nie gelebt. - Jhon Homosexuell.
  • Ein glückliches Leben ist unmöglich. Das höchste Ziel, das ein Mann anstreben sollte, ist eine heldenhafte Karriere. - Friedrich Nietzsche.
  • Ein Rückblick ist mehr wert als ein Blick nach vorne. - Archimedes.
  • Wer das tut, kann sich irren. Wer nichts tut, liegt schon falsch. - Daniel Kon.
  • Ich halte denjenigen, der seine Wünsche besiegt, für mutiger als denjenigen, der seine Feinde besiegt, da der schwerste Sieg der Sieg über sich selbst ist. - Aristoteles.
  • Wenn Sie denken, dass Sie nicht stolz sind, bedeutet dies, dass Sie es sind. - C.S. Lewis.
  • Es ist nicht deine äußere Erscheinung, die du verschönern solltest, sondern deine Seele, die sie mit guten Werken schmückt. - Clemens von Alexandria.
  • Das Wesen des unabhängigen Geistes liegt nicht darin, was er denkt, sondern darin, wie er denkt. - Christopher Hitchens.
  • Nicht alle die herumirren sind verloren. - J. R. R. Tolkien.
  • Einheit in notwendigen Dingen, in zweifelhafter Freiheit und Nächstenliebe in allen. - Melanchthon.
  • Wer mich immer beleidigt, beleidigt mich nie. - Victor Hugo.
  • Manchmal ist es gut, alles zu verlieren, damit Sie erkennen, was Sie wirklich brauchen. - C.S. Lewis.

  • Wer nicht bei mir ist, ist gegen mich. - Jesus Christus.
  • Ich allein kann die Welt nicht verändern, aber ich kann einen Stein ins Wasser werfen, um viele Wellen zu erzeugen. - Mutter Teresa von Kalkutta.
  • Greife nicht diejenigen an, die schwächer sind als du. Für diejenigen, die stärker sind, tun Sie es, wie Sie wollen. - C.S. Lewis.
  • Liebe diejenigen, die du liebst, während du sie hast. Das ist alles was du tun kannst. Lass sie gehen, wenn du musst. Wenn Sie wissen, wie man liebt, werden Sie niemals entkommen. - Ann Brashares.
  • Es ist kein Problem, dass er Ihnen kein Geschenk anbietet. - Richard Bach.
  • Um den Hafen zu erreichen, müssen wir segeln, manchmal mit dem Wind zu Gunsten und manchmal gegen. Aber Sie müssen nicht abweichen oder sich vor Anker legen. - Oliver Wendell Holmes.
  • Es ist besser, etwas über alles zu wissen, als alles über eine Sache zu wissen. - Pascal.
  • Einmal erwacht, wird die Erinnerung zu einem mächtigen Despoten. - C.S. Lewis.
  • Diejenigen, die die Reife erreicht haben, sind immer freundlich zu jungen Menschen, und selbst die meistbeschäftigten Menschen sind immer bereit, ihre Zeit mit ihnen zu verbringen. - C.S. Lewis.
  • Eine Person kann sich einsam fühlen, selbst wenn viele Menschen sie lieben. - Anne Frank.
  • Was wir gerne von uns denken und was wir sind, hat selten viel gemeinsam. - Stephen King.
  • Manchmal muss man geliebte Menschen verletzen. - C.S. Lewis.
  • Der Wunsch, jemanden zu besitzen, dem man nichts geben kann, zermürbt das Herz. - C.S. Lewis.
  • Sie müssen Teile eines Gebäudes abreißen, um es wiederherzustellen, und das Gleiche gilt für ein Leben ohne Geist. - Rumi.
  • Wenn Sie wissen möchten, wie ein Mann ist, beobachten Sie, wie er seine Untergebenen behandelt, nicht seine Gleichen - JK Rowling.
  • Lassen Sie andere sich der Seiten rühmen, die sie geschrieben haben; Ich bin stolz auf die, die ich gelesen habe. - Jorge Luis Borges.
  • Wenn wir das Beste versuchen, verderben wir oft das Richtige. - William Shakespeare.
  • In der Liebe gibt es immer einen Wahnsinn, aber im Wahnsinn gibt es immer einen Grund. - Friedrich Nietzsche.
  • Weinen ist in Ordnung, während Sie weinen, aber früher oder später werden die Tränen enden und Sie müssen entscheiden, was zu tun ist. - C.S. Lewis.
  • Eine schöne Frau gefällt den Augen; eine gute Frau gefällt dem Herzen; der erste ist ein Anhänger; Der zweite ist ein Schatz. - Napoleon.

  • Das ist lustig. Erzähl niemandem etwas. Sobald Sie etwas zählen, vermissen Sie alle. - JD Salinger.
  • Manche sagen gern, was sie wissen; andere was sie denken. J. Joubert
  • Eine glückliche Person ist unter bestimmten Umständen keine Person, sondern eine Person mit bestimmten Einstellungen. - Hugh Downs.
  • Ein längerer Streit ist ein Labyrinth, in dem die Wahrheit immer verliert. - Seneca.
  • Bei allen Aktivitäten ist es von Zeit zu Zeit gesund, die Dinge, die seit langem als sicher gelten, in Frage zu stellen. - Bertrand Russell.
  • Eines Tages wirst du alt genug sein, um wieder Märchen zu lesen. - C.S. Lewis.
  • Ein falsches Wort verdirbt den schönsten Gedanken. - Voltaire.
  • Eine falsche Meinung kann toleriert werden, wenn die Vernunft frei ist, dagegen anzukämpfen. Thomas Jefferson.
  • Wie unangenehm es ist, Menschen zu mögen, die dich nicht mögen. - Jaume Perich.
  • Einer nach dem anderen sind wir alle sterblich; zusammen sind wir ewig. - Francisco de Quevedo.
  • Die Wahrheit ist nicht von außen zu finden. Kein Lehrer, kein Schreiben kann es dir geben. Es ist in dir und wenn du es haben willst, suche es in deiner eigenen Firma. - Osho.
  • Ich mag es nicht zu arbeiten - kein Mann mag es - aber ich mag, was in Arbeit ist - die Möglichkeit, sich selbst zu finden. Deine eigene Realität - für dich selbst, nicht für andere - die kein anderer Mann kennen kann. - Joseph Conrad.
  • Eine scharfe Zunge ist das einzige Schneidinstrument, das bei Gebrauch immer schärfer wird. - Washington Irving.
  • Eine Enttäuschung, wie grausam sie auch sein mag, ist mehr wert als eine schädliche Unsicherheit. - Francisco de Paula Santander.
  • Liebe und Begierde sind zwei verschiedene Dinge; dass nicht alles, was geliebt wird, gewünscht wird, noch dass alles, was gewünscht wird, geliebt wird. - Miguel de Cervantes.
  • In der Seele wie im Boden sind es nicht die schönsten Blumen, die die tiefsten Wurzeln haben. - C.S. Lewis.
  • Unsinn ist das einzige Privileg, das die Menschheit gegenüber anderen Organismen hat. Wenn man Unsinn spricht, kommt man zur Wahrheit. Ich spreche Unsinn, deshalb bin ich ein Mensch. - Fjodor Dostojewski.
  • Wer einen Blick nicht versteht, versteht auch keine lange Erklärung. - Arabisches Sprichwort.
  • Das Nichtlösen von Problemen garantiert ein größeres Problem. - Joaquín Almunia.
  • Wer das Böse nicht bestraft, befiehlt es. - Leonardo da Vinci.

  • Derjenige, der sich auf Freundschaft beruft, um Rabatte zu erhalten, kann vielleicht ein erfahrener Kaufmann sein, aber kein Freund. - Mario Sarmiento V.
  • Die Wahrheit wird sowohl durch Lügen als auch durch Stille verfälscht. - Cicero.
  • Einer der Tricks des Lebens besteht darin, mehr als nur gute Karten zu haben, die zu spielen, die Sie gut haben. - Josh Billings.
  • Wenn Sie mit Gewissheiten beginnen, werden Sie mit Zweifeln enden; Wenn Sie es jedoch akzeptieren, mit Zweifeln zu beginnen, werden Sie mit Gewissheiten enden. - Sir Francis Bacon.
  • Nicht einmal dein schlimmster Feind kann dir so viel schaden wie deine eigenen Gedanken. - Buddha.
  • Ein nutzloses Leben bedeutet einen vorzeitigen Tod. - Goethe.
  • Ich habe geschrieben, was ich lesen wollte. Die Leute haben das nicht geschrieben, ich musste es alleine machen. - C.S. Lewis.
  • Eine Minute auf Ihren Füßen ist mehr als ein Leben lang auf Ihren Knien wert. - Jose Marti.
  • Es ist besser, eine Minute lang ein Feigling zu sein, als für den Rest Ihres Lebens tot zu sein. - Irisches Sprichwort
  • Unsere Rolle auf diesem Planeten besteht möglicherweise nicht darin, Gott zu preisen, ohne ihn zu erschaffen. - Arthur C. Clarke.
  • Eine Unze falscher Eitelkeit verdirbt ein ganzes Fünftel echten Verdienstes. - Türkisches Sprichwort
  • Eine Ära baut Städte. Eine Stunde zerstört sie. - Seneca.
  • Du hast keine Seele. Du bist die Seele. Und es hat einen Körper. - C.S. Lewis.
  • Einer ist der Besitzer dessen, was schweigt, und der Sklave dessen, was er spricht. - Sigmund Freud.
  • Nachdem das Spiel beendet ist, kehren der König und der Bauer in dieselbe Kiste zurück. - Italienisches Sprichwort.
  • Wer nicht vergeben kann, zerstört den Punkt, der es ihm erlauben würde, durch sich selbst zu gehen. Vergeben heißt vergessen. Der Mensch vergibt und vergisst immer; stattdessen vergibt die Frau nur. - Mahatma Gandhi
  • Es ist jedem dummen Mann angemessen, gerissen zu sein. - Georges Courteline.
  • Dass ein Mann für eine Sache stirbt, bedeutet nichts über den Wert der Ursache. - Oscar Wilde.
  • Hör auf, dir Sorgen um das Älterwerden zu machen und denke darüber nach, erwachsen zu werden. - Philip Roth.
  • Leiht allen Gehör und ein paar Stimmen. Höre die Tadel anderer; aber behalten Sie sich Ihre eigene Meinung vor. - William Shakespeare.

Bisher kam die Zusammenstellung tiefer Phrasen. Ich hoffe, Ihnen haben die meisten der von uns ausgewählten Bilder sowie die Bilder, die wir exklusiv für Sie entworfen haben, gefallen. So haben sie die Freiheit, sie in ihren sozialen Netzwerken zu teilen. Denken Sie zum Schluss daran, dass wir auch andere Artikel zu Phrasen verfasst haben, die Sie in der entsprechenden Kategorie besuchen können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.