Was ist Zuneigung und wie drückt sie sich aus?

Zuneigung zwischen Menschen ist wichtig

Zuneigung ist psychologisch, aber wir brauchen sie wie das Atmen. Es tritt auf, wenn wir es in Gesprächen oder Gesten am wenigsten erwarten, immer in persönlichen Beziehungen. Es ist eine Form der Liebe und es gibt uns ein gutes Gefühl. Aber was ist Zuneigung und wie drückt sie sich aus? Darüber werden wir als nächstes sprechen.

Zuneigung scheint intuitiv zu sein und wir denken nicht viel darüber nach, wie sie sich auswirkt oder wie wir sie gerne annehmen oder wie andere sie ihnen gegenüber ausdrücken. Aus diesem Grund werden manchmal Fehler in Zuneigung und zwischenmenschlichen Beziehungen gemacht. Zuneigung hinterlässt bei uns immer Spuren und deshalb ist es so wichtig, sie zu verstehen.

Was ist die Definition von Zuneigung?

Zuneigung gibt uns Kraft, uns auf andere Menschen einzulassen und drückt sich gegenüber jedem aus, zu dem wir eine besondere emotionale Bindung empfinden. Zuneigung tritt bei Müttern und Vätern mit ihren Kindern auf, zu Freunden, Partnern, von Kindern zu Eltern, von Großeltern zu Enkeln usw. Jeder mit emotionalen Bindungen wird wissen, was Zuneigung in seinem Leben bedeutet.

Obwohl Sie es im Laufe Ihres Lebens viele Male erlebt haben, ist es normal, dass Sie nicht wissen, wie Sie es richtig konzeptualisieren sollen. Nämlich, du weißt nicht, wie du es definieren sollst, weil es mehr ein Gefühl ist als nur Worte, Wahrheit? Es ist ein Gefühl, das Sie in verschiedenen Situationen haben, wenn Sie mit anderen Menschen zusammen sind. Aber im Allgemeinen ist Zuneigung eine Neigung zu einem anderen Wesen (Tier oder Person) oder einer Situation.

Zuneigung ist mit Emotion verbunden, obwohl es Unterschiede gibt. Die Zuneigung richtet sich auf eine andere Person, ein Tier oder eine Sache und es kann dauerhaft oder vorübergehend sein. Stattdessen sind Emotionen immer vorübergehend. Zuneigung wird mit den Gefühlen der Liebe und Zuneigung zu einem anderen identifiziert.

Zuneigung zu einem Haustier

Deshalb Affekt hat einen unüberwindlichen Beziehungscharakter, da es passiert, wenn es eine Interaktion zwischen Menschen oder Wesen gibt. Es hängt nicht nur von einer ab, da es eine bidirektionale Richtung haben muss, damit es zufriedenstellend ist. Wenn eine Person Zuneigung schenkt, sie aber nicht zurückerhält, sind die Gefühle normalerweise negativ und traurig.

Die emotionale Bindung zwischen Wesen und Zuneigung

Zuneigung ist im menschlichen Zustand von wesentlicher Bedeutung und kann, wenn sie nicht existiert, schwere emotionale Probleme und sogar psychische Erkrankungen oder Persönlichkeitsstörungen auslösen. Aus diesem Grund brauchen alle Menschen von Geburt an und ein Leben lang Zuneigung. So fühlen wir uns als Teil einer Gruppe und dieses Zugehörigkeitsgefühl unterscheidet uns und zeichnet uns als Menschen aus.

Der Affekt kann variabel sein, da er sich je nach Interaktion ändert. Zum Beispiel werden Sie einem Vater nicht die gleiche Zuneigung entgegenbringen wie einem Nachbarn. Es wird auf unterschiedliche Weise ausgedrückt, abhängig von der Bindung, die Sie zu dieser Person haben.

Wenn die Zuneigung nicht erwidert wird, wie wir oben angedeutet haben, es fühlt sich widerlich an. Unter Berücksichtigung dieser Tatsache kann Zuneigung als etwas Positives oder Negatives empfunden werden, je nachdem, wie wir Zuneigung zu oder von einer anderen Person empfinden oder übertragen.

Die Bedeutung der Zuneigung in der Familie

Wie man den Menschen, die uns wichtig sind, seine Zuneigung ausdrückt

Sobald Sie wissen, was Zuneigung ist, ist es an der Zeit zu wissen, wie Sie sie den Menschen, die wir am meisten lieben, richtig ausdrücken. Zuneigung bringt Menschen zusammen und stärkt die emotionale Bindung. Deswegen, es ist so wichtig zu wissen, wie man es ausdrückt und es auch empfängt. Um dies zu erreichen, verpassen Sie nicht die Schlüssel, die wir Ihnen unten zeigen werden.

Beobachte deinen lieben Menschen

Um jemandem Zuneigung zu zeigen, muss man sein Herz erreichen und es gibt keinen besseren Weg, als seine Interessen und Anliegen zu berücksichtigen. Schauen Sie sich an, wie ihr Alltag ist oder wie ihre emotionalen Reaktionen sind. Mit diesen Informationen, die Sie aus Ihren Beobachtungen gewonnen haben, können Sie wissen, wie Sie Ihre Zuneigung zu ihm oder ihr am besten ausdrücken können.

Seien Sie nicht voreingenommen

Keine Vorurteile, keine Vorurteile. Denke ohne Vorurteile an die andere Person und Sie werden ihn ganz anders sehen als andere. Es ist eine notwendige Übung, den anderen zu verstehen, an Empathie zu arbeiten und auf die gesündeste Art und Weise Zuneigung zeigen zu können.

Zuneigung zu deinem Partner zu zeigen ist entscheidend für seine Gesundheit

Verstehen, was der andere braucht

Nicht alle von uns brauchen dasselbe, daher ist es wichtig zu wissen, dass unsere Bedürfnisse nicht die gleichen sind wie die anderer. Deswegen, Zuneigung muss man immer positiv ausdrücken und wenn die andere Person bereit ist, es zu empfangen.

Denken Sie an ihre positiven Eigenschaften

Menschen haben die schlechte Angewohnheit, nur die negativen Dinge anderer Menschen zu betrachten. Eine gute Übung besteht darin, sich nur auf das Gute, auf das Positive, auf das zu konzentrieren, was es uns bringt, auf das, was es der Welt Gutes überträgt. Halte inne und denke darüber nach, was die andere Person dir Gutes vermittelt und Sie werden in der Lage sein, die Zuneigung, die Sie ihm zeigen möchten, deutlicher zu spüren. Die andere Person wird die Zuneigung als etwas Positives und Aufrichtiges empfinden, daher wird sie sie angenehm annehmen und diesen Akt der Kommunikation mit ihrem Herzen schätzen. Er wird sich besser fühlen und Ihnen emotional näher sein.

Berücksichtigen Sie die empfindlichsten emotionalen Bereiche dieser Person

Es ist wichtig zu wissen, dass niemand perfekt ist und es daher Themen geben wird, die verboten sind oder die Sie aus bestimmten Gründen nicht gerne diskutieren. Bitte respektieren Sie es. Es ist wichtig, dass Sie es respektieren, denn jeder von uns hat das Recht, diese Grenzzonen zu haben sehr klar, damit andere sie nicht übertragen, wenn wir uns nicht sicher sind oder darauf vorbereitet sind. Lassen Sie in diesem Sinne die andere Person entscheiden, wann Sie diese Grenzen überschreiten können (oder nicht) und respektieren Sie sie. Mit anderen Worten, Sie sollten die Komfortzone des anderen respektieren, damit er sich jederzeit respektiert fühlt.

Zuneigung ist von grundlegender Bedeutung im Leben eines jeden, sowohl in Ihrem als auch in dem anderer. Aber damit es etwas Positives wird, muss man es ausdrücken und empfangen können! Mit diesen Informationen, die wir Ihnen gegeben habenSicherlich wird die Zuneigung in Ihrem Leben von nun an eine noch wichtigere Rolle spielen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.