Wie man ein Vorstellungsgespräch macht und einen guten Eindruck hinterlässt

gut geführtes Vorstellungsgespräch

Wenn es etwas gibt, das die Leute normalerweise ziemlich nervös macht, dann sind es Vorstellungsgespräche. Dies ist ganz normal. Vorstellungsgespräche sind der Auftakt zu einem Job, der Ihnen am Ende des Monats berufliche Entwicklung und Geld bringt. Es gibt einige Schritte, die Sie berücksichtigen können, wenn Sie ein Interview führen müssen Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihren Interviewern einen guten Eindruck hinterlassen haben.

Zunächst sollten Sie sich Zeit nehmen, um sich auf das Interview vorzubereiten, damit Sie sicherstellen können, dass diese Position eine gute Chance hat, dass sie für Sie besetzt wird. Was sollten Sie beachten? Befolgen Sie diese Tipps.

Analysiere die Arbeit

Sie müssen die Stelle analysieren, das Unternehmen kennen und genau wissen, was es Ihnen bietet. Es gibt nichts Schlimmeres für einen Interviewer, als einen Kandidaten zu haben, der nur gekommen ist, um sein Glück zu versuchen. Es ist notwendig, dass er ein echtes Interesse an Ihnen sieht und vor allem, dass Sie nicht nur die berufliche Position verstehen, aber auch, was genau sie Sie bitten, sich in dieser spezifischen Position zu entwickeln.

Machen Sie eine Liste Ihrer Fähigkeiten, Ihres Wissens und Ihrer beruflichen und persönlichen Qualitäten, die Sie perfekt machen, um diesen Job zu erfüllen. Dies ist wichtig, dass Sie es sehr klar haben, da es dem Interviewer hilft, großes Potenzial in Ihnen zu erkennen.

Junge, der darauf wartet, ein Vorstellungsgespräch zu führen

Erfahrungen in früheren Jobs ähnlich wie die Position erforderlich

Sobald Sie überlegt haben, was Ihre Fähigkeiten für diesen Job sind, sollten Sie auch eine Liste Ihrer Jobs haben, die Sie zuvor erledigt haben und die den Anforderungen für diesen Job entsprechen. Wenn Sie keine nachweisbare Erfahrung haben, ist es gut, vor allem Ihre Fähigkeiten hervorzuheben.

In diesem Fall können Sie die Fähigkeiten, Qualitäten, Zertifizierungen, Erfahrungen, beruflichen Qualifikationen, Kenntnisse ..., die zur erforderlichen Arbeitsstelle passen, in die Liste aufnehmen. Denken Sie an konkrete Beispiele aus Ihren früheren Jobs, die Ihre Fähigkeiten demonstrieren und mögliche Referenzen bieten So können sie die Richtigkeit Ihrer Aussagen überprüfen.

Überprüfen Sie die Jobanforderungen

Es ist wichtig, dass Sie vor dem Vorstellungsgespräch eine gute Übersicht über die beruflichen Anforderungen, Ihre Liste der Fähigkeiten und Vermögenswerte sowie Ihre Beispiele haben. Überlassen Sie nichts der Improvisation, Sie müssen bereit sein, alles, was Sie brauchen, detailliert zu erklären.

Interviewer mitten in einem Vorstellungsgespräch

Dies hilft Ihnen, gut vorbereitet zu sein, um berufsspezifische Fragen im Interview sowie mögliche Verhaltensfragen zu beantworten Stellen Sie fest, ob Sie über die erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Qualitäten verfügen, um den gewünschten Job auszuführen.

Untersuche das Unternehmen

Wenn Sie nicht verstehen, worum es in der Firma geht, wird der Interviewer keine Zeit mit Ihnen verschwenden und Sie schnell entlassen. Bevor Sie zum Vorstellungsgespräch gehen, sollten Sie so viel wie möglich über den Job und das Unternehmen in seiner ganzen Größe herausfinden.

Die Recherche des Unternehmens ist ein wichtiger Bestandteil der Vorbereitung auf das Interview. Es hilft Ihnen, sich darauf vorzubereiten, sowohl die Interviewfragen zum Unternehmen zu beantworten als auch dem Interviewer Fragen zum Unternehmen zu stellen. Sie können auch herausfinden, ob das Unternehmen und die Unternehmenskultur für Sie geeignet sind.

Sie können die Website des Unternehmens überprüfen, um alles darüber zu erfahren. Lesen Sie alles und vor allem das "Über uns". Es ist wichtig, dass Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie sich das Unternehmen im Vergleich zu anderen Organisationen in derselben Branche verhält. dass Sie Meinungen von Personen lesen, die zuvor in diesem Unternehmen gearbeitet haben oder derzeit in diesem Unternehmen tätig sind.

Übe das Interview

Es ist notwendig, dass Sie sich zum Zeitpunkt des Interviews visualisieren und sich die möglichen Fragen vorstellen, die Ihnen gestellt werden, um verschiedene Arten von Antworten zu üben. Selbst wenn sie Ihnen diese Fragen später nicht stellen, werden Sie zumindest ruhiger, weil Sie sich besser darauf vorbereitet fühlen, das Interview bestmöglich zu führen.

Nehmen Sie sich in diesem Sinne die Zeit, die Sie zum Üben der Beantwortung der Interviewfragen benötigen. All dies wird auch dazu beitragen, Ihre Nerven zu beruhigen, da Sie im Moment des Interviews keine improvisierenden Antworten geben. Wenn Sie improvisieren, können Sie sich irren und viele Punkte als guter Kandidat abziehen lassen.

Mann gut vorbereitet für ein Vorstellungsgespräch

Üben Sie, einen Freund oder ein Familienmitglied im Voraus zu interviewen und es wird viel einfacher sein, wenn Sie in einem Vorstellungsgespräch sind. Versuchen Sie, das Telefon oder ein persönliches Interview mit Menschen in Ihrer Umgebung zu üben. Probieren Sie diese Methode je nach Art des Interviews (Telefon, Videoanruf oder persönlich) mit Personen aus, denen Sie vertrauen.

Überprüfen Sie die Fragen und Antworten eines allgemeinen Vorstellungsgesprächs und überlegen Sie, wie Sie antworten und wie Sie es tun werden. Wenn das Interview persönlich ist, sollten Sie auch die Bedeutung der nonverbalen Sprache berücksichtigen.

Andere Dinge, die Sie nicht ignorieren können

Es gibt andere Aspekte, die Sie nicht ignorieren können und sollten, da es sich um kleine Details handelt, die Sie auch für den Erfolg des Interviews berücksichtigen sollten:

  • Sei pünktlich. Zeit ist Geld und Sie sollten niemanden es verlieren lassen. Verlassen Sie Ihr Zuhause pünktlich, um Verspätungen zu vermeiden. Es ist besser, wenn Sie mindestens 15 Minuten im Voraus ankommen.
  • Gut gekleidet. Es hängt von der Art der Arbeit ab, die Sie anstreben. Sie sollten sich auf die eine oder andere Weise kleiden. Ideal ist es, sich ausgewogen zwischen formell und informell zu kleiden. Machen Sie einen guten Eindruck, tragen Sie Kleidung, die gut zu Ihnen passt und nicht in schlechtem Zustand ist.
  • Guter Aspekt. Ebenso wichtig ist die Kleidung, die Sie tragen, sowie Ihr Aussehen und Ihre Hygiene. Achten Sie auf gute Hygiene. Nehmen Sie Ihr Haar gepflegt, duschen Sie, bevor Sie das Haus verlassen, parfümieren Sie sich und behalten Sie ein gesundes Aussehen. Es ist notwendig, dass Sie eine gute Ernährung und einen guten Lebensstil haben und die notwendigen Stunden geschlafen haben, um gesund zu sein, denn das zeigt sich auch schnell in Ihrem Aussehen.
  • Behalte eine positive Einstellung. Menschen scheuen fast von Natur aus Menschen, die pessimistisch sind. Es ist wichtig, dass Sie immer eine positive Einstellung behalten, sowohl in Bezug auf Ihre Vergangenheit als auch in Bezug auf Ihre Gegenwart und Zukunft. Vermitteln Sie Vertrauen und Sicherheit in sich selbst und Sie haben bereits die Hälfte des gewonnenen Bodens.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.