Was waren die Beiträge von Galileo Galilei?

Die Beiträge von Galileo Galilei Sie waren wirklich wichtig für die Entwicklung von Physik, Astronomie und Wissenschaft im Allgemeinen. denn auch dies gilt als der Vater der Wissenschaft, die laut Studien ein Physiker, Ingenieur, Mathematiker, Astronom und Philosoph der am 15. Februar 1564 in Italien geboren wurde.

Galileo war ein katholischer Mann der Renaissance-Bewegung, der sich nicht nur für die Bereiche der Wissenschaft, sondern auch für künstlerische Ausdrucksformen interessierte. Außerdem wird angenommen, dass dies für die wissenschaftliche Revolution von grundlegender Bedeutung war, da es die alten Theorien sowohl der Wissenschaft als auch der Religion in Frage stellte; wo letzterer die Ursache für seine Entbindung und den anschließenden Tod war, da dies trotz seiner katholischen Zugehörigkeit kein Problem für ihn und sein kopernikanisches Modell des Universums war.

Beitrag zur kopernikanischen Theorie

Galileo Galilei

In der Antike, lange vor Galileo, glaubte man nur, dass Gott das Universum erschaffen hatte, und deshalb überlegten die Forscher nur, was darin enthalten war. Nach den Theorien von Aristoteles und Ptolemäus befand sich die Erde in Verbindung mit der katholischen Kirche im Zentrum des Universums, und obwohl dies nicht alle von Studenten beobachteten Phänomene erklärte, war sie bis zur Ankunft von eine gültige Theorie Copernicus, Galileo, Johannes Kepler und Tycho Brahe.

Galileo trug zur kopernikanischen Theorie bei (Planeten drehen sich um die Sonne) die Entdeckungen, die sein neu verbessertes Teleskop bietet, wie die Beobachtungen, die er über Mond, Jupiter, Venus und sogar die Sonne gemacht hat. Was ihm half, einen Text zu erstellen, der erklärte, wie das Universum funktionierte und wo sich die Erde darin befand.

Wissenschaftliche Revolution

galileo galilei Beiträge

Einer der Beiträge von Galileo Galilei Am bemerkenswertesten war seine Haltung gegenüber der katholischen Kirche, einen Schritt weiter gehen zu wollen und zu zeigen, dass das Modell oder die Theorie über das Universum nicht korrekt war, egal wie viel es kosten würde.

Dies, zusammen mit seiner Verhaftung, erleichterte anderen Wissenschaftlern den Beitritt und die Trennung von der katholischen Kirche und führte zu einer wissenschaftlichen Revolution, die die Entwicklung der Wissenschaft mit einer viel schnelleren Geschwindigkeit als in früheren Zeiten ermöglichte. Grund, warum wir es in kurzer Zeit geschafft haben, dorthin zu gelangen, wo wir heute sind. Daher ist Galileo Galileis Beitrag zur modernen Welt der größte von allen.

Galileo Galilei Bücher

In Galileos Lebensjahren veröffentlichte er eine Reihe von Büchern über verschiedene Bereiche wie Physik oder Astronomie. Unter ihnen finden wir "The Sidereal Messenger" von 1610, "Die Operationen des geometrischen und militärischen Kompasses" von 1604, "Diskurs über die Dinge, die auf dem Wasser schwimmen" von 1612, "Dialoge über die beiden größten Systeme der Welt". von 1631 und "Zwei neue Wissenschaften" von 1638.

  • Der Sternbote Es geht um die Entdeckungen, die der Wissenschaftler über den Mond gemacht hat.
  • Die Operationen des geometrischen und militärischen Kompasses Es bestand aus der Erklärung des Wissenschaftlers zu den Experimenten und Anwendungen, die im technologischen Bereich eingesetzt werden sollten.
  • Das Buch von Rede über Dinge, die auf dem Wasser schwimmen, Es bestand vielmehr aus einer Untersuchung, mit der versucht wurde, Aristoteles 'Theorie zu verifizieren, was wahr war.
  • Dialoge über die beiden größten Systeme der WeltEs ging um die verschiedenen Sichtweisen über die Theorien des Universums der Zeit; Insbesondere gab es drei, die kopernikanische Theorie, die, die nicht daran glaubte, und die unparteiische. Das Buch entwickelt sich mit einer Person für jeden Gedanken.
  • Letzte Zwei neue Wissenschaften zielte darauf ab, eine Zusammenfassung über die Bewegungs- und Kraftwissenschaften zu machen, die Teil der Galileo Galileis Beiträge zur Physik.

Bewegungsgesetz

Newtons erstes Bewegungsgesetz war Gegenstand einer Studie von Galileo, der verstand, dass Körper unabhängig von ihrer Masse oder Größe mit der gleichen Geschwindigkeit beschleunigen können. Die Bewegung drehte sich also nur um die Geschwindigkeit und Richtung eines Körpers.

Laut Galileo wurde die Bewegung dank der Anwendung einer "Kraft" erzeugt und dass der Körper in "Ruhe" wäre, wenn dies nicht Teil des Systems wäre. Darüber hinaus kam es zu dem Schluss, dass Objekte sind in der Lage, Änderungen in ihrer Bewegung zu widerstehen, deshalb entdeckte er "Trägheit".

Galileos Entdeckung

Teleskop-Upgrade

Obwohl dieser Mann das Teleskop nicht erfunden hat, hat er es geschafft, es erheblich zu verbessern. In jenen Jahren gab es bereits ein Teleskop, das dreifach vergrößert werden konnte, aber Galileo gelang es, die Linsen so einzustellen, dass eine dreißigfache Vergrößerung erreicht wurde.

Das erste Teleskop machte 1609 Schlagzeilen und nur ein Jahr später hatte dieser Wissenschaftler mehr als fünfzig Exemplare geschaffen (nicht alle funktionsfähig). Berücksichtigen Sie außerdem das von diesem Instrument übertragene Bild, da es zuvor gespiegelt gesehen wurde.

Saturn-Satelliten

Galileos Beiträge waren äußerst unterschiedlich, da er in diesem Fall die Satelliten des Jupiter (er sah sie zum ersten Mal im Januar 1610) durch sein Teleskop beobachtete und glaubte, dass dies zunächst Sterne waren, aber später verstand er, dass es sich um seine Satelliten handelte Je näher sie dem Planeten waren, desto schneller bewegten sie sich.

Die Phasen der Venus

Phasen der Venus von Galileo GAlilei beigetragen

Es war in den frühen 1600er Jahren, als Galileo Galiei die Phasen der Venus entdeckte. Die Wahrheit ist, dass er bereits die Sterne und Jupiter oder Saturn beobachtet hatte. In diesem Fall konnte er jedoch nachweisen, dass es eine Reihe von Phasen gab, die mit denen des Mondes übereinstimmten. Auf diese Weise ist es ein weiterer großer Beitrag von Galileo, da sie erneut die Kopernikanische Theorie. Über 1500 Jahre lang glaubte man, dass sowohl die Sonne als auch die Planeten und der Mond sich um die Erde drehten. Als die Phasen der Venus entdeckt wurden, stellte sich heraus, dass alles, was gedacht wurde, nicht mit diesem Befund vereinbar war.

Jupiters Monde

Die sogenannten Jupitermonde wurden 1610 und natürlich von Galileo Galilei entdeckt. Sie waren die vier größten Satelliten, die dieser Planet hatte: Io, Europa, Ganymed und Callisto. Obwohl er sie zunächst mit Nummern bezeichnet hat. Galileo sah drei Punkte und am nächsten Tag stellte er fest, dass es vier waren. Sie konnten keine Sterne sein, weil sie sich um sie drehten.

Sonnenflecken

Sonnenflecken wurden zu dieser Zeit von einer großen Anzahl von Wissenschaftlern und Forschern untersucht, daher wird diese Zuschreibung Galileo fälschlicherweise gegeben, weil er die Entdeckungen anderer Wissenschaftler nutzte, um sie zuzuordnen und damit an Popularität und Respekt der Monarchen zu gewinnen.

Er trug jedoch auch zu deren Untersuchung bei, was es ihm zusammen mit den anderen Untersuchungen ermöglichte, die kopernikanische Theorie zu bekräftigen, da diese Punkte ein Hinweis darauf waren, dass sich die Erde um die Sonne drehte.

Das Pendel

Ein weiterer Beitrag von Galileo Galilei war das Pendel, da er als junger Mann die Glocken der Kathedrale von Pisa beobachtete und wie sie dank der Bewegung der Luftströmungen schwangen.

Er schuf es 1583 und durch Testen seines Pulses gelang es ihm, das „Gesetz des Pendels“ zu entdecken. Dies ist ein Prinzip, das bis heute angewendet wird und das besagt, dass ein Pendel unabhängig von der Entfernung, die es von seinem Gleichgewicht entfernt, in seiner Schwingung nicht variiert.

Mondstudien

die Mondstudien von Galileo Galilei Sie sind einer seiner herausragendsten Beiträge in der Astronomie und Wissenschaft im Allgemeinen, da ihre Bewegung und ihre Eigenschaften Gegenstand des Studiums waren. Daher wurde die Theorie geboren, dass unser Satellit von derselben Natur war (er beobachtete Berge und Krater darin), was ihm mehr Grund gab, an die kopernikanische Theorie zu glauben.

Thermoskop

Zu den herausragendsten Erfindungen gehört das Thermoskop, da es das erste seiner Art war und dies diente zur Erstellung des Thermometers das wissen wir heute. Die Erfindung wurde 1592 gemacht, als Galileo ein kleines Glas Wasser verwendete, das an einem Rohr befestigt war, das am Ende eine leere Glaskugel hatte. Dies funktionierte je nach Temperatur und Druck, da mit der Vereinigung beider Faktoren ein Ergebnis erzielt werden konnte.

Obwohl das Thermoskop nicht in der Lage war, eine genaue Messung der Temperatur vorzunehmen, konnte es deren Änderungen anzeigen. Obwohl es heute keine große Sache zu sein scheint, war es zu dieser Zeit eine innovative Entdeckung, die die Entwicklung der Messinstrumente späterer Jahre ermöglichte.

Wissenschaftliche Methodik

Galileo Galilei gilt auch als Vater der wissenschaftlichen Methode, die er in der Zeit des Konservatismus der katholischen Religion vorstellte und die wiederum keine Beziehung zu Aristoteles 'Theorien hatte.

Die Feststellung wurde getroffen, als Galileo bei einigen seiner Entdeckungen oder Untersuchungen mathematische Beweise verwendete; welches als ein Forschungswerkzeug angesehen wird. Obwohl dies nicht erwähnt wurde (es bestehen Zweifel, warum), diente dies der späteren Entwicklung der wissenschaftlichen Methode.

Saturnringe

Saturnringe

Er war der erste Astronom, der Saturn von der Erde aus sah. Als er nachforschte, entdeckte er etwas, das seine Aufmerksamkeit erregte. Es war nichts als die Ringe des Saturn. Obwohl die Tatsache als solche vielleicht kein Beitrag zur Hervorhebung ist, ist es erwähnenswert, sie zu erwähnen.

Gesetz des Falls

Wieder auf dem Gebiet der Physik hat dieser Wissenschaftler Innovationen hervorgebracht, indem er gezeigt hat, dass Kraft Beschleunigung und nicht Geschwindigkeit verursacht, wie Aristoteles in der Antike sagte. was ihm erlaubte zu verstehen, dass die Schwerkraft eine konstante Kraft ist und dass sie einen konstanten Beschleunigungseffekt auf Körper erzeugt, die in Richtung Boden fallen.

Galileo Galileis Beiträge sind nicht nur für die Zeit, in der er war, unglaublich, sondern dienten auch als Grundlage für die Entwicklung der Wissenschaft von diesem Jahrhundert bis zur Gegenwart. Daher ist dies ein Charakter in der Geschichte, der schwer zu vergessen ist, da er all die Jahre seines Lebens diesen Entdeckungen gewidmet hat, die für die moderne Gesellschaft und Wissenschaft so wichtig sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

16 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   John sagte

    Woou, ich weiß nicht, wie ich dir ernsthaft für deine danken soll. Mühe ist viel wert
    Informationen haben mir sehr geholfen und ich danke Ihnen für die Mühe, die Sie gemacht haben

    1.    John sagte

      All diese Ideen haben mir bei meiner Recherche geholfen. Vielen Dank für alles

    2.    Ficken sagte

      Hallo No Mames, du bist eine Lesbe, die mit Penissen in den Händen fickt

  2.   ivett sagte

    Sehr interessant hat mir gefallen

  3.   ISIDRO VILLAMIL sagte

    Wenn man liest, was die Seite über dieses Zeichen berichtet, wird man von seiner großen Weisheit wahrgenommen. SEIT DER ZEIT SEINER EXISTENZ BLEIBEN SEINE LEHREN UND RATSCHLÄGE GÜLTIG

  4.   Michelle Banega sagte

    Es hat mir sehr geholfen :)

  5.   Moräne sagte

    dass gute

  6.   herson yahir sagte

    Die Informationen haben mir sehr geholfen

  7.   Mario das Wunder sagte

    Es hat mir eine Minute in der Schule geholfen und ich habe doppelt so viele Hausaufgaben bekommen. ??

  8.   Jenny Gazca sagte

    Es hat mir sehr geholfen, der Physikunterricht wird jetzt leichter, danke für deine Bemühungen

  9.   Sandra sagte

    Vielen Dank dafür, dass es 1000 wert war

  10.   anonym sagte

    Die Informationen haben mir sehr gut gefallen und es hat mir geholfen, mich zu bedanken.

  11.   esperanza sagte

    Ich finde diese Informationen verwirrend: Saturn-Satelliten

    Galileos Beiträge waren äußerst unterschiedlich, da er in diesem Fall die Satelliten des Jupiter beobachtete

  12.   marvin sagte

    Vielen Dank für die Informationen

  13.   tupac sambrano sagte

    haha senden: v

  14.   Jery ​​Antonio Ortuño Rodríguez. sagte

    Es war ein außergewöhnliches Dokument der Arbeit, die dieses außergewöhnliche Genie der Nachwelt hinterlassen hat, die viel zur Menschlichkeit und modernen Wissenschaft beigetragen hat und die mir enorm bei einer Untersuchung geholfen hat, dass die Galileo-Universität mich hier in Guatemala über Leben und Werk von Galileo Galilei zurückgelassen hat. Sehr dankbar für diesen Beitrag.