Eine Geschichte, die uns über die Entwicklung von Beziehungen zu anderen erzählt

Der Titel dieses emotional animierten Kurzfilms lautet "Batterie wechseln" ('Batteriewechsel'). Es ist eine Produktion aus dem Multimedia Universität aus Malaysia.

Die Geschichte erzählt von einer alten Frau, die alleine lebt und ein Geschenk von ihrem Sohn erhält. Diese Geschichte erzählt von der Entwicklung von Beziehungen untereinander im Laufe der Zeit.

Dieser wunderschöne Kurzfilm wurde von einer Gruppe von Studenten für ihr Projekt zum Jahresende erstellt.

Es ist die Geschichte einer alten Frau, die alleine lebt und die Sie erhält einen Roboter, den ihr Sohn geschickt hat, weil er sie nicht besuchen kann. Was sich zwischen der alten Frau und dem Roboter abspielt, lässt uns über unsere eigenen Beziehungen nachdenken, da ihre Beziehungsebenen immer tiefer werden.

Wenn Ihnen dieses Video gefällt, können Sie es auch an Personen in Ihrer Nähe weitergeben. Vielen Dank für deine Unterstützung.[Mashshare]

5 Möglichkeiten, um bessere Beziehungen zu allen aufzubauen.

1) Lernen Sie zuzuhören und zu verstehen.

Jeder möchte seine neue Geschichte teilen; die großartige Idee, die Sie gerade hatten; Ihre Gedanken und Ratschläge. Die meisten von uns wollen die Gespräche monopolisieren. Dies trägt nicht dazu bei, eine starke Beziehung zu pflegen.

2) Vertraue anderen.

Es fällt uns oft schwer, anderen zu vertrauen, weil wir in der Vergangenheit verletzt wurden.

3) Seien Sie ehrlich über Ihre Wünsche.

Wir sagen anderen nicht, was wir wollen, und beschuldigen sie dann, unsere Gedanken nicht gelesen zu haben.

4) Geben Sie den Menschen um Sie herum etwas Wertvolles.

Wir sind immer auf der Suche nach einer Möglichkeit, etwas von anderen Menschen zu verdienen: positive Emotionen, Wissen, Gaben ... Menschen sind von Natur aus egoistisch.

5) Lassen Sie die Notwendigkeit los, richtig zu sein.

Abschluss

In der tatsächlichen Welt Es geht immer um "mich, mich, mich". Deshalb sind unsere Beziehungen zu Freunden, Familie und romantischen Partnern schwach. Sie können sich nicht mit anderen Menschen verbinden, wenn Sie die ganze Zeit an sich selbst denken. [Mashshare]


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.