Was sind Neologismen?

Wissen Sie, was Neologismen sind? Vielleicht haben Sie es gehört und verwenden sie sogar, ohne zu wissen, was sie genau sind. Deshalb werden wir Sie ausführlich erklären Worum es geht, damit Sie besser verstehen, warum sie in unserer Sprache wichtig sind.

Neologismen sind Ausdrücke, Wörter und sogar Verwendungen der Sprache, die vorher nicht existierten, aber aufgenommen wurden, um auf die Notwendigkeit zu reagieren, sich an die Realität der Sprecher in der Gesellschaft anzupassen.

Daher handelt es sich um Wörter, die in die Sprache aufgenommen werden, wenn die Notwendigkeit besteht, neue zu verwenden. Sie sind das Gegenteil von Archaismen.

Es ist ein gemeinsamer Prozess in allen Sprachen, nicht nur in Spanisch. Alle Sprachen der Welt sind zu diesem Update gezwungen. Ein Wort kann für eine Weile ein Neologismus sein, aber sobald es in die Sprache aufgenommen und normalisiert ist, ist es nichts Neues mehr.

Es kann unterschiedliche Ursprünge haben und es kann ein Reichtum der Sprache sein oder ganz im Gegenteil, eine Degeneration, die kein Zurück hat. Es mag eine Barbarei oder ein Ausländer sein, aber es sind keine zusammengesetzten Wörter.

Wie sie gebildet werden

Um zu wissen, wie sie gebildet werden, ist es notwendig, ihren Ursprung und die Logik zu kennen, die sie zur Sprache bringt. Wie wir oben kommentiert haben, Es ist ein Weg, sich an die sich ändernden Zeiten der Sprache anzupassen und sich an die soziale Realität anzupassen.

Die Realität mutiert und verändert sich, und deshalb erscheinen neue Erfindungen und Denkweisen oder Ausdrücke, die neue Wörter erfordern. Die Notwendigkeit, neue Wörter zu erstellen, ist absolut notwendig und kann nicht vermieden werden.

Neologismen

Um Neologismen zu erzeugen, wird es auf die gleiche Weise gemacht, wie es immer in allen Sprachen gemacht wurde. Um es besser zu verstehen Es ist notwendig, die Mechanismen der Verwöhnung zu berücksichtigen. Dazu müssen Sie Folgendes beachten:

  • Akronyme und Akronyme. Initialen oder die ersten Buchstaben eines Satzes werden hinzugefügt, um neue Wörter zu bilden. Es ist wie eine Abkürzung.
  • Zusammensetzung oder Parasynthese. Zwei oder mehr Wörter werden zu einem zusammengefasst, um einen neuen Begriff zu bilden.
  • Bypass-Methoden. Abgeleitete Suffixe werden zum Erstellen von Wörtern verwendet.
  • Kredite aus dem Ausland. Sie wenden sich einer anderen Sprache zu, um ein neues Wort zu bilden. Zum Beispiel: „hackear“ (Anglizismus, von dem Verb „to hack“: entführen oder sich in eine Site einschleichen).
  • Onomatopoeias. Wörter werden durch einen Ton gebildet, um neue Begriffe zu erhalten.

Arten von Neologismen

In Anbetracht des oben Gesagten ist es wichtig, auch die vorhandenen Typen zu kennen. Um sie zu klassifizieren, müssen Sie die Methode verstehen, mit der sie erstellt wurden. Um es besser zu verstehen:

  • Neologismen der Form. Wenn vorhandene Wörter in der Sprache durch die oben genannten Kompositions- oder Ableitungsprozesse erstellt werden.
  • Semantische Neologismen. Sie werden erhalten, wenn ein Wort, das bereits in einer Sprache existiert, eine neue Bedeutung hat.
  • Fremdheit. Wörter, die aus anderen Sprachen stammen, auch wenn ihre Form oder Aussprache nicht beachtet wird.
  • Barbarei. Es wird falsch ausgesprochen, aber es wird bei den Sprechern beliebt und wird normalisiert.

Beispiele für Neologismen

Als nächstes werden wir Ihnen einige Beispiele für Neologismen geben, damit Sie noch besser verstehen, worum es bei allem, was oben erklärt wurde, geht. Verlieren Sie nicht das Detail:

  • Blogs. Es wird als Internetbegriff verwendet, um über Online-Zeitungen zu sprechen.
  • Googeln. Verb entstand aus dem Wort Google, was bedeutet, das Internet zu durchsuchen.
  • Smartphone. Es wird verwendet, um auf ein "Smartphone" zu verweisen.
  • Gefälschte Nachrichten. Es ist ein Ausdruck auf Englisch, der auch in unserer Sprache verwendet wird, um auf falsche Nachrichten oder Scherze hinzuweisen.
  • Selfie. Name für ein Selbstfoto.

Dies sind nur einige Beispiele, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Neologismen sind und wie sie täglich verwendet werden. Tatsächlich, Wir haben in diesen Begriffen gedacht, weil es Wörter sind, die Sie wahrscheinlich aufgenommen haben in Ihrem täglichen Leben und dass Sie oft verwenden.

Neologismen

Sätze mit Neologismen

Aber zusätzlich zu den Wörtern, die Sie fast verwenden können, ohne es in Ihrer täglichen Sprache zu bemerken, gibt es auch Sätze, die Sie verwenden können und die ebenfalls wichtig sind. Weil sie wichtig sind? Weil es sich um Phrasen mit Neologismen handelt, die Sie möglicherweise täglich verwenden.

Lassen Sie uns einige Sätze unter Berücksichtigung der vorherigen Beispiele machen:

  • Ich habe auf meinem Blog geschrieben und es gefällt mir immer besser.
  • Glauben Sie nicht all den gefälschten Nachrichten, die Sie im Internet sehen, wer weiß, wer sie geschrieben hat!
  • Können wir mit meinem neuen Smartphone ein Selfie machen?
  • Ich habe nur die Bedeutung dieses Wortes gegoogelt, es war das, was ich dachte!

Neologismen und Archaismen

Zu Beginn des Artikels haben wir kommentiert, dass Neologismen das genaue Gegenteil von Archaismen sind. Damit Sie nicht im Zweifel bleiben, Wir werden Ihnen jetzt erklären, was Archaismen sind.

Auf diese Weise können Sie Ihre Sprache richtig verwenden und wissen genau, welche Wörter Sie in Ihrem täglichen Leben verwenden.

Neologismen

Archaismen sind solche, die neue Formen darstellen, alte, überlieferte oder veraltete Formen, die in der Sprache in irgendeiner Weise ganz oder teilweise weiter verwendet werden. Mit anderen Worten, es sind alte Wörter, die wir bis heute mit völliger Normalität verwenden.

Zum Beispiel ist es heute noch weit verbreitet in der Geographie oder in eher technischen und spezialisierten Bereichen.

Jetzt, da Sie wissen, was Neologismen sind und was sie von Archaismen unterscheidet, können Sie die Sprache klüger verwenden. Sie können die Wörter, die Sie verwenden möchten, besser auswählen, und vor allem können Sie deren Herkunft und Herkunft verstehen warum dieses Wort gesagt wird und nicht ein anderes.

Es ist immer gut, wenn Sie feststellen, dass Sie einen Neologismus verwenden, dass Sie nach seinem Ursprung suchen, um zu verstehen, warum dieses Wort auf diese Weise und nicht auf eine andere Weise gesagt wird. Sie werden Ihren Geist und auch Ihren Wortschatz bereichern.

Wenn Sie jemals Zweifel haben, ob ein Wort richtig oder falsch ist, zögern Sie nicht zu gehen zur RAE (Königlich Spanische Akademie) in der Lage zu sein zu wissen, ob Sie ein Wort wirklich richtig aussprechen oder ob es im Gegenteil ein Wort ist, das in der gegenwärtigen sozialen Sprache nicht existiert.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.