8 Selbstkontrolle

selbstkontrollierter Hund

Möglicherweise haben Sie das Gefühl, schnell aufzugeben oder durch das Leben zu eilen. Sie können leicht die Geduld verlieren oder aufgeben, bevor Sie Ihre Ziele erreichen, was zu einem Gefühl der Leere und Schuld führt, das schwer zu ertragen ist. Wahrscheinlich Wenn Ihnen dies passiert, werden Sie auch das Gefühl haben, dass Sie nicht so viel Selbstbeherrschung haben, wie Sie möchten, was dazu führen kann, dass Sie sich besiegt fühlen.

In vielen Fällen reichen gute Absichten nicht aus. Das Festhalten an Dingen kann harte Arbeit sein, und Sie bekommen möglicherweise nicht das, was Sie sich vorgenommen haben. Es gibt ambivalente Menschen, die Veränderungen vornehmen müssen, wie diejenigen, die abnehmen wollen, aber viel essen ... Menschen können dem Wunsch widerstehen, indem sie ihren Widerstand und ihre Selbstbeherrschung erhöhen ... Aber Wenn dies nicht der Fall ist, kann dies einen enormen Einfluss auf Ihre Lebensziele haben.

Wenn Sie das Gefühl haben, keine Selbstkontrolle oder Kontrolle zu haben, kann es für Sie schwierig sein, motiviert und konzentriert auf Ihre Ziele zu bleiben. Wenn Sie also herausfinden möchten, wie Sie geduldiger sein können und dass Selbstkontrolle kein Problem in Ihrem Leben ist, Verpassen Sie nicht diese Techniken, die Ihnen helfen, Ihr Leben vollständig zu verändern.

Achten Sie auf Ihr Verhalten

Menschen mit Selbstkontrollproblemen sind sich normalerweise ihrer Gewohnheiten und Routinen nicht bewusst und es ist sehr schwierig für sie, ihre Entscheidungen und Einstellungen zu kontrollieren. Sie müssen erkennen, dass dies auch Ihnen passiert. Wenn Sie zum Beispiel abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören möchten, Im ersten Fall müssen Sie planen, was Sie täglich essen, und im zweiten Fall, wie Sie schrittweise mit dem Rauchen aufhören können.

Zeichnung des Menschen mit wenig Selbstbeherrschung

Wenn Sie beispielsweise Ihr Girokonto unter Kontrolle haben möchten, müssen Sie Ihre Ausgabegewohnheiten verstehen und wissen, wo Sie Ihr Geld einzahlen. Das Erlernen der Priorisierung Ihres Geldes ist wichtig, um zu wissen, wie man es verwaltet und wann immer möglich spart.

Dass Ihre Sorgen nicht alle Ihre Gedanken beschäftigen

Denken Sie an 10 Minuten am Tag, um sich um Ihre Sorgen zu kümmern, und im Rest des Tages, trennen Sie sich einfach von diesen Gedanken. Sie hatten eine Weile Zeit, um in der Lage zu sein, all diese Gedanken zu verwalten! Es ist nicht gut für dich, über Dinge besessen zu sein, da dein Geist temperamentvoll ist und je mehr du versuchst, etwas zu vermeiden, desto mehr taucht es in deinem Geist auf.

Es ist besser, dass Sie Selbstkontrolle nur dann üben, wenn dies erforderlich ist. Den Rest der Zeit, die Sie haben, widmen Sie es anderen Aktivitäten, bei denen Sie sich gut fühlen.

Haben Sie eine erfolgreiche Einstellung

Eine bessere und positivere Einstellung zu Ihren Zielen und Ihrem Leben kann Ihnen helfen, sich besser auf Stress zu konzentrieren und mit ihm umzugehen. Zum Beispiel kann es Ihnen helfen, Geduld und Selbstbeherrschung zu entwickeln, wenn etwas schief geht.

wütende Person mit wenig Selbstbeherrschung

Dies ist eine ausgezeichnete Selbstkontrolle, die Ihnen dabei helfen kann, Dinge anders anzugehen, z. B. das Gefühl, dass Sie Ihre Ziele erreichen können und dass sie nicht außerhalb Ihrer Reichweite liegen.
Habe eine positive Einstellung Es kann Sie auf dem Laufenden halten, so dass Sie die Kontrolle behalten, geduldig sein und sich darauf konzentrieren können, das zu erreichen, was Sie erreichen möchten.

Tägliche Entspannung

Es ist wichtig, dass Sie einen Moment in Ihrem Tag nutzen, um sich zu entspannen, tief zu atmen und sich nur auf das zu konzentrieren, was Sie fühlen und wie Sie sich fühlen. Tief durchatmen, bis 10 zählen und die Augen schließen ist die einfachste und effektivste Form der Selbstkontrolle. Sie können sich beruhigen und mehr Kontrolle über sich selbst haben.

Wenn Sie sich ängstlich, wütend oder kurz vor der Explosion fühlen, müssen Sie beginnen, sich zu entspannen. Sie können auch bewährte wirksame Methoden wie Meditation oder Tee trinken in einer ruhigen Umgebung ausprobieren.

Haben Sie einen gesunden Lebensstil

Alle Veränderungen in der Einstellung und den Gewohnheiten im Leben erfordern Engagement, Selbstbeherrschung, Ausdauer und Willenslosigkeit. Egal, wie Ihre Gewohnheit geändert werden soll, Sie werden sie benötigen, um sie zu erreichen. Vielleicht möchten Sie mehr ins Fitnessstudio gehen, Ihre Ernährung ändern, mit dem Rauchen aufhören oder nicht so viel Geld ausgeben. Es spielt keine Rolle, was Ihre Objekte sind, wenn sie wichtig sind Für Sie ist es notwendig, dass Sie daran arbeiten, dies zu erreichen.

Studien zeigen, dass es 21 Tage dauert, bis das Gehirn eine Gewohnheit darin beginnt. In diesem Sinne müssen Sie diese Tage "durchhalten", um Ihre Ziele zu erreichen. Nach der dritten Woche wird alles viel einfacher und Sie werden nicht das Gefühl haben, dass das, was Sie tun müssen, eine unerwünschte Aufgabe für Sie ist ... es wird automatisch und viel einfacher für Sie, mit diesem neuen Lebensstil fortzufahren.

Selbstbeherrschung mit Essen haben

Vertrauen Sie sich

Ein wichtiger Bestandteil der Motivation und Selbstkontrolle ist die wahrgenommene Fähigkeit der Person, dies zu tun. Menschen werden nicht viel Motivation für Veränderungen schaffen, wenn sie glauben, dass es für sie unmöglich ist, dies zu erreichen.

Menschen mit schwachen Überzeugungen von Selbstvertrauen entwickeln angesichts von Schwierigkeiten leicht Zweifel an ihrer Fähigkeit, die betreffende Aufgabe auszuführen, während Menschen mit starken Überzeugungen Es ist wahrscheinlicher, dass sie ihre Bemühungen fortsetzen, eine Aufgabe zu meistern, wenn Schwierigkeiten auftreten.

Macht Willenskraft

Willenskraft repräsentiert die Stärke oder psychologische Energie, die man verwendet, um anderen Versuchungen zu widerstehen, auf sein Ziel hinzuarbeiten. Selbstkontrolle hängt von einer begrenzten Ressource ab, die als Kraft oder Energie fungiert.

Menschen verbrauchen diese Ressource, wenn sie Selbstkontrolle ausüben. Nur ein Ziel zu haben, macht die Selbstkontrolle erfolgreicher als wenn zwei oder mehr Ziele im Sinn sind. Wie Platon einmal sagte: "Mach eine Sache und mach es gut."

Ändern Sie Ihr Verhaltensmuster

Während die physische Unabhängigkeit von heute und morgen real genug ist, ist die Tatsache, dass die Handlungen von heute die Handlungen von morgen beeinflussen.. Selbstbeherrschung kommt von der Auswahl von "Verhaltensmustern" im Laufe der Zeit und nicht von individuellen "Handlungen".

Die Entscheidung, mit dem Rauchen aufzuhören, ist in der Tat eine Entscheidung, ein Verhaltensmuster zu beginnen. Das Rauchen der Zigarette heute Abend nimmt für viele Nächte und Tage nicht den Zusammenhang zwischen dem Akt des heutigen Abends und dem Muster der Handlungen wahr. Wenn Sie heute Abend nicht rauchen, ist es einfacher, morgen nicht zu rauchen, und wenn Sie morgen nicht rauchen, ist es einfacher, am nächsten Tag nicht zu rauchen, und so weiter.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.