Die Kraft des Geistes

Geist Macht

Wir alle haben die Kraft des Geistes, nur in vielen Fällen wissen wir nicht, wie wir uns genug stärken können, um gute Ergebnisse zu erzielen. Es ist wichtig, dass Sie sich der Kraft bewusst sind, die Sie in Ihrem Geist haben, damit Sie sie auf diese Weise steigern und Ihr Leben in allen möglichen Aspekten verbessern können.

Neuroplastizität in der Kraft des Geistes

Neuroplastizität ist die Fähigkeit des Gehirns, kontinuierlich neue Nervenbahnen zu schaffen. Wenn wir eine Fähigkeit wiederholen, die wir zu beherrschen versuchen, stärken wir die neuronalen Netze, die diese Aktion darstellen. Das gleiche passiert physisch im Gehirn, egal ob wir die Aktion ausführen oder sie einfach visualisieren: Ihr Gehirn kann den Unterschied zwischen einer von Ihnen durchgeführten Aktion und einer von Ihnen visualisierten Aktion nicht erkennen.

In einer Studie der Harvard University erhielten zwei Gruppen von Freiwilligen ein unbekanntes Stück Klaviermusik. Eine Gruppe erhielt die Musik und ein Keyboard und wurde angewiesen, zu üben. Die andere Gruppe wurde angewiesen, die Musik zu lesen und sich vorzustellen, sie zu spielen. Bei der Untersuchung ihrer Gehirnaktivität zeigten beide Gruppen eine Expansion ihres motorischen Kortex. obwohl die zweite Gruppe noch nie ein Keyboard gespielt hatte.

Geist Macht

Albert Einstein, dem die Aussage zugeschrieben wird, dass „Fantasie wichtiger als Wissen ist“, verwendete sein ganzes Leben lang Visualisierung. Warum bauen Sie nicht auf dem auf, was wir über die Plastizität des Gehirns wissen, und nehmen sich die Zeit, Visualisierung als Teil der Proben für alles, was Sie zu meistern versuchen, hinzuzufügen, wie zum Beispiel das Abliefern einer perfekten Präsentation?

Was ist die Kraft des Geistes?

Wenn Sie Ihr Gehirn füttern und stimulieren, erweitern Sie Ihren Geist. Wir müssen das menschliche Gehirn und den menschlichen Verstand mit Staunen und Inspiration betrachten. Das Gehirn wird als menschlicher Supercomputer verstanden. Es ist sehr kompliziert, viel mehr als jeder Computer, den der Mensch hergestellt hat, und die Maximierung seiner Kapazität ist entscheidend, um Erfolg zu haben.

Wer die Kraft deines Geistes kontrolliert, bist du. Sie sind der Kommandant, der absolut alles, was Sie tun, mitmacht und kontrolliert, bestimmt, wie Sie denken, fühlen und handeln. Fazit: Wenn Ihr Gehirn mit Höchstleistung arbeitet, können Sie der Beste sein, weil Sie den Rest kontrollieren.

Es gibt einige grundlegende Einflüsse auf das Gehirn, die beeinflussen, wie es funktioniert und wie gut es sich entwickelt, einschließlich Gene, Selbstgespräche, Lebenserfahrungen, Stress und Studium. Obwohl diese Dinge das Gehirn beeinflussen, bestimmen sie nicht, wie weit es gehen oder was es lernen kann. Mit anderen Worten, Sie haben die unglaubliche Gelegenheit, mit der Kraft Ihres Geistes so weit zu gehen, wie Sie möchten.

Was hindert so viele Menschen mit einem solch enormen Werkzeug daran, die Möglichkeiten zu erfahren, die es bieten kann? Es gibt einige einfache Hindernisse, die Ihr Lernen zerstören können, wenn Sie es zulassen, aber Sie können sie überwinden. Der Schlüssel zum Abbau dieser Barrieren liegt im Gegenteil.

Wie lerne ich, die Kraft des Geistes zu nutzen?

Sie müssen lernen, die Kraft zu nutzen, die Sie haben, um das größte Potenzial aus Ihrem Kopf herauszuholen. Aus diesem Grund geben wir Ihnen einige Tipps, damit Sie lernen können, die Kraft Ihres Geistes durch die Kraft Ihrer Gedanken zu nutzen. Gedanken spielen dabei eine Schlüsselrolle und Sie sind der Besitzer von ihnen. Wagen Sie es, die Kraft Ihres Geistes zu erkennen?

Geist Macht

Ändere deine Überzeugungen

Viele Menschen glauben nicht, dass sie lernen, sich Wissen aneignen oder „intelligent“ werden können. Dies sind für viele tief verwurzelte Überzeugungen, und letztendlich werden wir es nicht schaffen, wenn wir nicht einfach glauben. Ändern Sie also Ihre Überzeugungen. Es liegt an Ihnen, es zu bekommen.

Wenn Sie dies tun, werden Sie buchstäblich neue Welten eröffnen! Füttere deinen Geist mit Informationen, die deinen Glauben ändern. Die Wahrheit ist, dass Sie einen unglaublichen Verstand mit einer Lernfähigkeit haben, die außerhalb Ihres Verständnisses liegt. Du musst das glauben. Und wenn Sie dies tun, werden Sie das Potenzial Ihres Geistes freisetzen.

Suchen Sie nach dem richtigen Wissen

Was manche Menschen am Lernen hindert, ist, dass sie sich dafür entscheiden, keinen Zugang zu Wissen zu haben oder keinen Zugang zu Wissen haben. Wissen entsteht aus Erfahrungen, Büchern, Menschen und anderen „Wissensspendern“. Wir müssen dieses Wissen nutzen, das uns zur Verfügung steht.

Die Worte, wenn sie nicht wahr sind, ergeben keinen Sinn. Sie können so etwas wie "Ich habe es in einem Buch gelesen" sagen, sich dann aber fragen: Ist es wahr? Nur weil jemand sagt oder schreibt, heißt das nicht, dass es wahr ist. Es ist Ihre Aufgabe, Informationen und Wissen zu suchen und sie dann zu testen und zu analysieren, um festzustellen, ob sie wahr sind und ob sie richtig auf Ihr Leben angewendet werden können, um sie zu verbessern und Ihnen zu helfen, erfolgreich zu sein. Sie müssen abwägen und messen, was Sie lernen, um das richtige Wissen zu erhalten. Und wenn Sie es tun, werden Sie das Potenzial Ihres Geistes freisetzen.

Lerne jeden Tag und dass du es gerne machst

Manche Menschen haben einfach nicht den Wunsch zu lernen. Sie sind möglicherweise faul oder sehen möglicherweise nicht die positiven Auswirkungen, die das Lernen auf sie haben würde. Sie haben keine Leidenschaft im Inneren, die sie zum Lernen antreibt.

Die Leidenschaft für das Lernen erfordert Arbeit, aber der einzige Weg, dies zu tun, besteht darin, etwas über Dinge zu lernen, die sich unmittelbar auf Ihr Leben auswirken. Wenn Sie von einem neuen Finanzkonzept hören, mit dem Sie Geld verdienen oder Schulden abbauen können, werden Sie begeistert sein. Wenn Sie lernen, wie Sie auf gesunde Weise mit Ihrer Familie umgehen und Ihre Beziehungen verbessern können, wird Sie das inspirieren. Lernen Sie leidenschaftlich gern. Und wenn Sie dies tun, werden Sie das Potenzial Ihres Geistes freisetzen.

Geist Macht

Lächle, um deine Stimmung zu verbessern

Die Hypothese des Gesichtsfeedbacks zeigt, dass Gesichtsausdrücke, die für eine Emotion repräsentativ sind, Veränderungen in Ihrem Körper auslösen, die denen ähneln, die auftreten, wenn Sie die tatsächliche Emotion erleben. Beispielsweise, Ihr Gehirn kann den Unterschied zwischen einem falschen Lächeln und einem echten Lächeln nicht erkennen.

Ein falsches Lächeln wird physiologisch die gleiche Reaktion auf Vergnügen oder Glück hervorrufen wie ein echtes Lächeln. Ihre Gesichtsmuskeln signalisieren Ihrem Gehirn, dass Sie diese positive Emotion erleben. Überlegen Sie sich, wie diese Informationen Ihnen helfen können, einige Ihrer emotionalen Reaktionen zu regulieren, indem Sie den Gesichtsausdruck kontrollieren ... In diesem Fall steuern Sie auch die Kraft Ihres Geistes.

Versuchen Sie dies, wenn Sie das nächste Mal schlechte Laune haben: Anstatt die Stirn zu runzeln, was eine negative Stimmung verstärkt, sollten Sie ein Lächeln in Betracht ziehen. Auf diese Weise wurde gezeigt, dass Sie wahrscheinlich eine positivere Stimmung erleben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.